Information zur Benutzung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden dürfen. Mehr Info...

Ich stimme zu
Branchenverzeichniss
VA-Klitzsch

Sport Tickets bei www.eventim.de

Nächste Veranstaltungen
Neueste Artikel
Freitag, 14 Juli 2017 07:37

Dresden - regelt Ausübung der Straßenkunst neu

Die neue Satzung der Landeshauptstadt Dresden über die Ausübung von Straßenkunst (Satzung Straßenkunst) tritt am, 14. Juli 2017, in Kraft. Die Satzung Straßenkunst soll einen Ausgleich schaffen zwischen den Interessen der Straßenkünstler und den Interessen der Anwohner und Gewerbetreibenden. Die Vorschriften sind so formuliert, dass sie vom Ordnungsamt auch kontrolliert und Zuwiderhandlungen sanktioniert werden können. Bisher war dies nicht der Fall. Deshalb konnte nur eingeschränkt kontrolliert werden. Neu ist, dass die Sondernutzungserlaubnis bequem auch über eine Straßenkunst-App gebucht werden kann. Der Stadtrat hat die Satzung am 22. Juni 2017 beschlossen. Letzte Änderungen, die der Stadtrat vornahm, wurden inzwischen in der App programmiert. Veröffentlicht wurde die Satzung mit allen Anlagen im Amtsblatt der Landeshauptstadt Dresden heute, 13. Juli 2017.

Die Satzung Straßenkunst mit den Anlagen zum räumlichen Geltungsbereich und die Straßenkunst-App sind ab 14. Juli 2017 abrufbar unter www.dresden.de/strassenmusik.

 

Quelle: Stadt Dresden

Zurück zur übergeordneten Rubrik: Dresden