Information zur Benutzung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden dürfen. Mehr Info...

Ich stimme zu
Branchenverzeichniss
Dachdeckermeister Schwager
Anzeigen
Nächste Veranstaltungen
Neueste Artikel
Mittwoch, 14 Februar 2018 14:57

Leipzig - Richtfest für den Kita-Ersatzneubau -Haus der kleinen Strolche-

Das neue „Haus der kleinen Strolche“ wächst. Der Rohbau des neuen Gebäudes in Leipzig-Lindenthal, Ortsteil Breitenfeld, steht bereits, der Dachstuhl wurde aufgesetzt. Dies wird heute mit einem Richtfest gefeiert.
Bauherr der Einrichtung ist die Stadt Leipzig, Träger der Einrichtung die Volkssolidarität Leipziger Land/Muldental e. V. Im Oktober sollen Kinder und Erzieher den Neubau auf dem Kitagelände beziehen können.
Der 2,7 Millionen Euro teure Bau, von dem rund zwei Millionen Euro durch Fördermittel finanziert werden, wird barrierefrei errichtet. Künftig soll er 74 Kindergartenkindern und 30 Krippenkindern Platz bieten. Das sind 40 Kindergarten- und drei Krippenkinder mehr als im bisherigen Bestandsgebäude.
Bürgermeister Thomas Fabian freut sich über den Platzzuwachs: „Mit dem neuen Gebäude entstehen jetzt nicht nur sehr gute Bedingungen für die Betreuung der Kita-Kinder, sondern wir können Familien auch 40 neue Plätze im Leipziger Norden bieten.“
Das Bestandsgebäude war stark sanierungsbedürftig. Neben baulichen Mängeln wurden auch die räumlichen Gegebenheiten den heutigen Anforderungen an eine Kindertageseinrichtung nicht mehr gerecht. Auch vor dem Hintergrund der Erhöhung der Platzkapazitäten hat sich die Stadt Leipzig daher für die Errichtung eines Ersatzneubaus entschieden. Nach Fertigstellung des Neubaus wird das Bestandsgebäude abgerissen und das Gelände als zusätzliche Freifläche gestaltet.

Zurück zur übergeordneten Rubrik: Leipzig