Information zur Benutzung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden dürfen. Mehr Info...

Ich stimme zu
Branchenverzeichniss
    Dachdeckerei Kreutzmann
    Anzeigen
    Nächste Veranstaltungen
    Neueste Artikel
    Sonntag, 08 Dezember 2013 19:31

    Georgenfelder Hochmoor bei Altenberg

    Artikel bewerten
    (0 Stimmen)

    Georgenfelder Hochmoor

    Das Georgenfelder Hochmoor, eines der schönsten Krummholzkiefernmoore des Erzgebirges.

    Auf sächsischem Gebiet befindet sich mit einer Größe von 12 Hektar etwa nur ein Zehntel der Fläche des südlich der Lugsteine gelegenen Moorkomplexes, der bis ins Böhmische reicht.

    Der Lehrpfad führt seit 1926 durch das Naturschutzgebiet.

    Charakteristischen Pflanzen des Moores wie die dominierende Moorkiefer, Moosbeere,
    Rausch- oder Trunkelbeere, verschiedene Torfmoosarten, der Rundblättrige Sonnentau, Scheidiges und Schmalblättriges Wollgras, der Sumpfporst, Heidelbeere und Heidekraut wachsen in diesem Gebiet.


    Öffnungszeiten:
    witterungsabhängig in der Regel von Ostern bis Ende Oktober täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr

    Eintritt:
    Erwachsener (mit Kurkarte) – 1,80 Euro (1,50 Euro)
    Kinder: 6-16 Jahre (mit Kurkarte) – 1,30 Euro (1,00 Euro)
    Familienkarte – 5,00 Euro

    Bei Interesse an einer Führung durch das Hochmoor melden Sie sich bitte unter Telefon: 03 50 56 / 3 53 55 oder 03 50 56

     

     

     

    Zurück zur übergeordneten Rubrik: Wander-und Ausflugsziele