Veranstaltungsübersicht

Information zur Benutzung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden dürfen. Mehr Info...

Ich stimme zu
TradeSoftWorks
Anzeigen
Neueste Artikel

Alle Veranstaltungskategorien anzeigen      Veranstaltungsübersicht anzeigen     Veranstaltungsorte


Drucken

Veranstaltungen

Veranstaltung 

Titel:
Auf nach Finnland
Wann:
26.01.2018 - 15.04.2018 
Wo:
Museum für Druckunst, Leipzig - Leipzig
Kategorie:
Museen und Ausstellungen

Beschreibung

Auf nach Finnland. Finnische Plakate seit 1853 Ausstellung vom 28. Januar bis 15. April 2018
Eröffnung: Freitag, 26. Januar 2018, 18 Uhr
Mit „Auf nach Finnland. Finnische Plakate seit 1853“ zeigt das Museum für Druckkunst Leipzig vom 28. Januar bis 15. April 2018 einen Querschnitt durch finnisches Grafikdesign der letzten 150 Jahre. Rund 80 Plakate in druckgrafischer Meisterleistung spiegeln das
Selbstverständnis eines Landes, das besonders für seine unberührte Natur bekannt ist.
Finnland, das Land der 1000 Seen, gilt noch heute als Sehnsuchtsort. Nach der Unabhängigkeit Finnlands vor genau 100 Jahren musste sich das Land erst neu positionieren.

Weite Wälder, einsame Seen, helle Sommernächte und schneebedeckte Landschaften:
Dies galt es, den potentiellen Reisenden aus ganz Europa schmackhaft zu machen. Plakate eigneten sich dafür bestens, um die Motive großformatig in Szene zu setzen. Die grafische Gestaltung übernahmen dabei Künstler aus Finnland, aber auch aus Deutschland, wie Adolf Bock, Alfred Mahlau und Wilhelm Hanken.
Gestaltet im jeweiligen Stil der Zeit und gedruckt in Techniken der Farblithografie oder dem Offsetdruck laden die gezeigten Arbeiten der Ausstellung zu einer Reise in die Geschichte des Plakats und des finnischen Grafikdesigns ein.
Leihgeber der Ausstellung ist der finnische Sammler Magnus Londen. Als er eines Tages durch Helsinki spazierte, sah er an einem Schaufenster ein Originalplakat aus den 1930er Jahren. Das Motiv: Eine Dame, die an einem Champagnerglas nippt, im Hintergrund die Stadt Helsinki. Dieses Plakat war Anstoß für ihn, finnische Reiseplakate zu sammeln. Ursprünglich nur als Buch geplant, ist seine Sammlung nun Grundstein für das Projekt „Come to Finland“.
Als Wanderausstellung tourte die Schau bereits durch Finnland und Schweden, bevor sie nach Kiel nun Station in Leipzig macht und danach auch in den USA gezeigt wird. Der zugehörige Katalog ist im Museumsshop erhältlich. Magnus Londen ist zur Eröffnung
anwesend.


Begleitprogramm
Öffentliche Führungen am Sonntag, 12 Uhr: 28. Januar, 25. Februar, 18. März, 15. April 2018
Führung 60+: Dienstag, 6. Februar und 10. April 2018, 15 Uhr (Gäste ab 60 Jahren erhalten an diesen Tagen ermäßigten Eintritt)
Weitere Veranstaltungen sind in Planung.
Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-17 Uhr, So 11-17 Uhr
Geschlossen an folgenden Feiertagen: 30.03. / 01.04. (Karfreitag / Ostersonntag)
Informationen: www.druckkunst-museum.de

Veranstaltungsort

Karte
Karte
Ort:
Museum für Druckunst, Leipzig   -   Website
Straße:
Nonnenstraße 38
PLZ Stadt:
04229 Leipzig