City-Online.info
PC Service
Samstag, 12 Januar 2019 07:08

Leipzig – Einbruch in mehrere Fahrzeuge

Leipzig – Einbruch in mehrere Fahrzeuge

Einbruch in mehrere Fahrzeuge

1. Fall

Ort: Leipzig (Burghausen-Rückmarsdorf), An der Teichmühle
Zeit: 10.01.2019, gegen 09:15 Uhr bis gegen 09:20 Uhr

Eine 37-jährige Frau fuhr ihren Sohn in den Kindergarten. Sie parkte ihren schwarzen Peugeot 206 unmittelbar vor dem Objekt und gab ihr Kind ab. Das dauerte maximal fünf Minuten. Danach setzte sie sich wieder in ihr Fahrzeug und fuhr auf Arbeit. Hier stellte sie fest, dass der Laptop, der eigentlich auf dem Beifahrersitz liegen sollte, und der Rucksack aus dem Fußraum entwendet wurden. Sie fuhr umgehend zurück zum Kindergarten und informierte die Leiterin der Einrichtung über den Diebstahl. Ein Nachbar, der neben dem Kindergarten wohnt, kam hinzu und gab an, dass er ein kleines silbernes Fahrzeug gesehen hatte, das unmittelbar neben dem Peugeot hielt. Ein Mann stieg aus und nahm aus dem Fahrzeug Gegenstände. Wie dieser unbekannte Täter allerdings in das Fahrzeug gelangte, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Beschädigungen oder Manipulationen am Fahrzeug waren nicht zu erkennen. Im Rucksack befanden sich persönliche Gegenstände, EC- und Kreditkarten, Personalausweis und ein unterer dreistelliger Bargeldbetrag. Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. (Vo)Nach bisherigen Ermittlungen entstand durch die gefälschten Bons ein Schaden von über 9.000 Euro. Gegen die beiden Deutschen wird wegen Betruges ermittelt. (sg)

 

Polizei Sachsen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen