Onlineshops
Banner oben rechts
Montag, 10 Januar 2022 05:55

Zwickau – Verstoß Pflichtversicherungsgesetz

Zwickau – Verstoß Pflichtversicherungsgesetz

Verstoß Pflichtversicherungsgesetz

Zeit: 06.01.2022, gegen 21:30 Uhr
Ort: Limbach-Oberfrohna

Bewegungsfahrt endet mit Anzeige.

Ein 58-jähriger Deutscher blieb mit seinem Fahrzeug auf der S 243 in Richtung Wittgensdorf liegen, weil ihm der Sprit ausgegangen war. Ein Kollege der Bundespolizei half dem Mann bei dem vermeintlichen Pannenfahrzeug, stellte jedoch fest, dass die Kennzeichen von diesem entstempelt waren und alarmierte deshalb umgehend die Beamten der Landespolizei. Die Bewegungsfahrt, die eigentlich zum Laden der Batterie gedacht war, endete so nun mit einer Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz. (jpl)

 

Quelle Polizei Sachsen