Onlineshops
Banner oben rechts

Aue-Bad Schlema - Schnelltestzentrum am Kurboulevard öffnet

Bad Schlema. Am 28. April öffnet die Kurgesellschaft Schlema mbH ein Schnelltestzentrum ganz in der Nähe des Kurmittelhauses. Es handelt sich dabei um zwei Testcontainer unter freiem Himmel. Angewendet wird ein Antigen-Schnelltest im Nasenbereich, der innerhalb von 15 Minuten ein Ergebnis ermöglicht.
Nach der aktuellen Coronavirus-Testverordnung hat jeder Bürger das Recht, sich mindestens einmal pro Woche kostenfrei mittels eines PoC-Antigen Test testen zu lassen. Mit einem tagesaktuellen Test können die Gäste dann auch verschiedene Freizeitangebote wahrnehmen, zum Beispiel den Zoo der Minis in Aue oder andere zoologische und botanische Gärten besuchen.

Die Öffnungszeiten des Testzentrums lauten:
Montag bis Freitag 6:30 bis 15:00 Uhr
Samstag, Sonntag 9:00 bis 12:00 Uhr

Eine Voranmeldung ist dabei nicht erforderlich.

Den Gästen wird empfohlen, ein eigenes Smartphone mitzuführen, damit die Testung mittels QR-Code registriert werden kann. Selbstverständlich kann das Testergebnis aber auch in Papierform übergeben werden.
Wann das öffentliche Gesundheitsbad ACTINON wieder seinen Betrieb aufnehmen wird, ist leider noch nicht bekannt. Das Team der Kurgesellschaft wünscht sich, sehr bald wieder mit der gesamten Angebotspalette für seine Gäste da sein zu dürfen. Gemeinsam mit Verbänden und anderen Partnern tritt die Kurgesellschaft für Perspektiven in der Tourismus-, Freizeit- und Gesundheitsbranche ein und verfeinert ständig die Sicherheitskonzepte für die Gäste.
Der Therapiebereich, einschließlich der beiden Becken für die Wassergymnastik, ist jedoch nach wie vor geöffnet, sodass nach Voranmeldung Behandlungen aus dem Heilmittelkatalog und medizinisch notwendige Kuren, zum Beispiel mit dem Heilmittel Radon, durchgeführt werden können.