City-Online.info
Veranstaltungskalender

Chemnitz - Ersatzneubau der Ufermauer am Wittgensdorfer Bach im Bereich Obere Hauptstraße

Der Stadtrat hat in seiner heutigen Sitzung den Ersatzneubau der Ufermauer am Wittgensdorfer Bach im Bereich Obere Hauptstraße beschlossen. Grund ist der desolate Zustand des Bauwerks, das einsturzgefährdet ist sowie erste Abrisse und Setzungen am anschließenden Fußweg aufweist.

Neben der linksufrigen, straßenparallelen Uferstützwand sind zwei Anliegerbrücken von der Baumaßnahme betroffen. Die alte Mauer wird abgebrochen und als Spundwand einschließlich Natursteinverblendung und Stahlbetonkopfbalken gebaut. Die zwei Anliegerbrücken sind Stahlbetonkonstruktionen auf Kleinverpresspfählen. Für den Ersatzneubau werden Leitungen umverlegt bzw. entfernt. Die Planung und Bauausführung erfolgt auf Grundlage eines Hochwassers HQ 100.

Um eine Vollsperrung zu verhindern, regelt eine Ampel die einspurige Durchfahrt.

Die Baudurchführung teilt sich in zwei Abschnitte: In diesem Jahr ist die provisorische Straßenverbreiterung mit Sperrung der bachabgewandten Hälfte der Oberen Hauptstraße geplant. Und im kommenden Jahr werden alle Mauer- und Brückenarbeiten mit Sperrung der bachzugewandten Hälfte der Oberen Hauptstraße durchgeführt. Die Gesamtbauzeit ist von Mitte Oktober 2019 bis Ende Oktober 2020 vorgesehen. Die Kosten belaufen sich auf 645.700 Euro aus Eigenmitteln der Stadt.

 

 

Quelle: Stadt Chemnitz

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen