Onlineshops
Banner oben rechts

Chemnitzer - Ferienkalender ab Montag erhältlich

Chemnitzer - Ferienkalender ab Montag erhältlich Foto: Stadt Chemnitz

Ab Montag, dem 6. Juli, ist der Chemnitzer Ferienkalender wieder kostenfrei erhältlich. Für die Zeit der Sommerferien vom 18. Juli bis 28. August gibt er einen Überblick über jede Menge Angebote für eine schöne Ferienzeit.

Trotz der problematischen Situation während der Corona-Pandemie haben Veranstalter in Chemnitz und Umgebung ein vielseitiges Programm für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 16 Jahren für die komplette Ferienzeit zusammengestellt.

Veranstaltungen, mehrtägige Angebote, eine Übersicht über weitere Tipps für die Freizeit in Chemnitz und Umgebung sowie über Freibäder und Badeseen garantieren interessante Ferientage. Wie immer gilt, schnell reinschauen, auswählen und anmelden. Auch Gutscheine können wieder für die Angebote genutzt werden. Erstmals verstecken sich im Ferienkalender viele Gelegenheiten zum Knobeln, Schmunzeln, Malen u. ä.

Erhältlich ist der Ferienkalender kostenfrei in den Eingangsbereichen des Moritzhofes (Bahnhofstraße 53), des Rathauses (Markt 1), des Technischen Rathauses (Friedensplatz 1) sowie im Bürgerhaus Am Wall (Düsseldorfer Platz 1), im CVAG-Mobilitätszentrum (Zentralhaltestellt), im TIETZ (Zentralbibliothek), sowie in der Tourist-Information (Markt 1).

Außerdem steht das Ferienprogramm des Heftchens unter www.chemnitz.de zur Verfügung. Der Ferienkalender erscheint in diesem Jahr mit einer Auflage von 6.000 Exemplaren.

Hinweis zu den Angeboten: Informationen zu erforderlichen Maßnahmen oder Einschränkungen, die zur Durchsetzung des Infektionsschutzgesetzes notwendig sind, können bei Anmeldung beim jeweiligen Veranstalter erfragt werden.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.