Onlineshops
Banner oben rechts

Chemnitz - Stadtarchiv Chemnitz als Vorstandsmitglied in internationalen Verband berufen

Das Stadtarchiv Chemnitz wurde für den Zeitraum von 2021 bis 2025 als Mitglied des Vorstandes der internationalen Berufssektion „Section of Local Municipal and Territorial Archives“ (SLMT) berufen.

Zu den Aufgaben der SLMT gehören insbesondere die Schaffung von fachlichem Austausch und Kooperation zwischen Kommunalarchiven weltweit sowie die Verbreitung von Informationen über die Archivarbeit und von in Verbindung mit bereits bestehenden nationalen Standards anwendbaren Praxismodellen, die unabhängig von der Form oder dem Medium genutzt werden können.

Das Stadtarchiv Chemnitz ist seit 2018 Mitglied der Berufssektion „Section of Local Municipal and Territorial Archives“ (SLMT), dem Kommunalarchive (Stadt- sowie Kreisarchive) weltweit angehören. Außerdem ist es Mitglied des Internationalen Archivrats (ICA) sowie des Regionalzweigs European Regional Branch ICA (EURBICA), dem Archive in Europa unabhängig von der Trägerschaft angehören. Der ICA ist dezentral organisiert mit 13 Regionalzweigen und zwölf Berufssektionen.

Der „Internationale Archivrat“ (ICA) ist eine 1948 gegründete nichtstaatliche Organisation mit Sitz in Paris, die sich dem Archivwesen widmet. Im ICA sind nationale Archivverwaltungen, Kommunal- und Stadtarchive, Archive anderer Organisationen, Fachverbände von Archivarinnen und Archivare sowie einzelne Archivarinnen und Archivare vereinigt. Ihm gehören rund 1500 Mitglieder aus 195 Ländern und Territorien an. Der ICA ist ein Gründungsmitglied der Kulturschutzorganisation
„Blue Shield International“. In diesem Zusammenhang soll der nationale und internationale Schutz von Archiven als Teil des gewachsenen kulturellen Erbes sichergestellt werden.

Der ICA setzt sich für die wirkungsvolle Verwaltung, Erhaltung, Pflege und Zugänglichkeit des Archivgutes durch seine Vertretung von Fachleuten ein. Der ICA strebt danach, den Zugang zu den Archiven zu schützen und zu verbreiten, indem er Standards u.a. auch für die Bearbeitung und Zugänglichmachung archivischer Unterlagen etabliert, berufliche Weiterbildungen anbietet und einen Dialog zwischen Archivaren, Produzenten und Nutzern von Archivgut ermöglicht.

Für fast 80 Jahre hat der ICA Archive weltweit verbunden, um anwendbare Grundlagen der Archivierung und der Bestandserhaltung dank internationalem Informationsaustausch zu etablieren.

Dem internationalen Vorstand der SLMT gehören namentlich an:

Soeren Bitsch Christensen, Leiter, Stadtarchiv Aarhus, Dänemark (Vorsitz)
Jantje Steenhuis, Leiterin, Stadtarchiv Rotterdam, Niederlande (Stellvertretung)
Laurence Ward, London Metropolitan Archives, UK (Sekretariat)
Lluís-Esteve Casellas, Leiter des Records Managements, Gestió Documental i Arxiu, Ajuntament de Girona, Spanien
Dr. Paolo Cecconi, Leiter, Stadtarchiv Chemnitz, Deutschland
Andrew Chernevych, Leiter, Galt Museum & Archives, Lethbridge, AB, Kanada
Sylvie Clair, Leiterin, Stadtarchiv Marseille, Frankreich
Javier Díez Llamazares, Generaldirektor für Archivwesen und Records Management, Generaldirektion des Kulturerbes, Madrid, Spanien
Adam Hidestål, Leiter, Stadtarchiv Malmö, Schweden
Beatriz Kushnir, Assistentin, Câmara Municipal do Rio de Janeiro, Brasilien
Mies Langelaar, Project Manager, Stadtarchiv Rotterdam, Niederlande
Larisa Shnitkind, Leiterin, Stadtarchiv Tel Aviv-Yafo Archives, Israel
David Taylor, Assistentdirektor, Public Record Office Victoria, Melbourne, Australien