Onlineshops
Banner oben rechts

Chemnitz - Internationaler Safer Internet Day

Chemnitz - Internationaler Safer Internet Day

Aktionswochen vom 1. bis 15. Februar

Im Februar findet der diesjährige internationale Safer Internet Day (SID) statt. In Chemnitz sind dazu vom 1. Februar bis 15. Februar zwei Aktionswochen geplant. Das Thema lautet: „Online Am Limit – dein Netz, dein Leben, deine Grenzen“. Wie gesund ist unser digitaler Alltag und welche Fähigkeiten brauchen wir, um digitale Medien bewusst und ausgewogen zu nutzen?

Ob Schule, Familie oder Beruf – unser Leben ist voller digitaler Aktivitäten, die Zeit kosten und einen wesentlichen Anteil an unserem Alltag haben. Doch bis zu welchem Punkt ist die Mediennutzung noch in Ordnung und ab wann setzen wir uns besser selbst Grenzen, damit wir eine digitale Stressfalle vermeiden?

Die Aktionswochen sind eine Kooperation des Landesamtes für Schule und Bildung, Standort Chemnitz, der Stadtbibliothek Chemnitz, der Polizeidirektion Chemnitz, des Kinder- und Jugendclubs B-Plan, der Volkshochschule Chemnitz, der AGJF Sachsen e. V., des Medienpädagogen Sebastian Steger, des Kommunalen Präventionsrates der Stadt Chemnitz, der Verbraucherzentrale Sachsen e. V., der Kinder- und Jugendbeauftragten der Stadt Chemnitz und des Netzwerks „Prävention im Team“.

Das Organisationsteam stellt attraktive Workshops und Informationsveranstaltungen bereit, die für eine breite Zielgruppe ausgerichtet sind. Pädagogisches Personal, Eltern und Kinder finden in der Aktionswoche Wissenswertes rund um das Internet und neue Medien.

Das komplette Programm der Aktionswochen ist im Programmflyer zu finden. Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Die Anmeldung erfolgt dezentral bei dem jeweiligen Veranstalter.

Weitere Informationen: www.chemnitz.de/kriminalpraevention