Onlineshops
Banner oben rechts

Dresden - Internationale Wochen gegen Rassismus: Anmeldefrist verlängert

Dresden - Internationale Wochen gegen Rassismus: Anmeldefrist verlängert

Jetzt bis 19. Februar eigene Beiträge online anmelden

Die Anmeldefrist zur Beteiligung an den diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus (IWgR) unter dem Motto „Menschenrechte für alle … auch in Dresden?“ ist bis Montag, 19. Februar 2023 verlängert worden. Bis dahin können eigene Beiträge für Veranstaltungen (z. B. Themenabende, Diskussionen, kulturelle, sportliche oder andere gesellschaftliche Aktivitäten – analog oder digital) eingereicht werden.

Die Anmeldung ist online unter www.dresden.de/iwgr möglich.
Hintergrund

Viele Menschen werden sagen: „Menschenrechte sind im 21. Jahrhundert doch selbstverständlich!“. Doch wie sieht der Alltag in unserer Stadt aus? Immer noch werden Menschen wegen ihrer Herkunft, Behinderung, sexueller Orientierung, Religion oder aufgrund von Zuschreibungen und Vorurteilen ausgegrenzt, beleidigt, diskriminiert oder sogar angegriffen. Umso wichtiger ist es für unser Zusammenleben und unsere Demokratie, dass wir über Menschenrechte sprechen und menschenwürdig handeln. Der Aufruf des Oberbürgermeisters geht an alle Dresdnerinnen und Dresdner, Engagierte, Mitglieder der Vereine, Initiativen, demokratische Parteien und Organisationen. Eine Vielfalt an Formaten ist willkommen. Sagen Sie STOP und setzen Sie vom 11. März bis zum 6. April 2024 ein Zeichen für Zusammenhalt und ein respektvolles Miteinander!