Onlineshops
Banner oben rechts

Erfurt - Save the date: Stadtradeln im September

Erfurt - Save the date: Stadtradeln im September

Die Stadt Erfurt beteiligt sich auch in diesem Jahr an der Aktion „Stadtradeln“ des Klima-Bündnis e. V. Vom 5. bis zum 26. September 2022 darf wieder um die Wette geradelt werden. Im Vordergrund soll der Spaß am Radfahren stehen. Nicht zuletzt wirbt die Radkampagne jedoch für den Klimaschutz.
Jetzt anmelden und aufs Rad schwingen

Bereits zum 13. Mal ist Erfurt Teil der Aktion. Allein im letzten Jahr kamen in der Landeshauptstadt 340.526 geradelte Kilometer zusammen. 1.828 Erfurterinnen und Erfurter hatten dafür in die Pedale getreten.

Das gilt es in diesem Jahr zu überbieten. Denn Ziel des „Stadtradelns“ ist es, in 21 Tagen so viel Radkilometer wie möglich zu erfahren. Jeder Kilometer zählt, egal ob er privat oder beruflich gesammelt wurde. Der Ort spielt dabei keine Rolle. Gewertet werden die Kilometer allerdings nur, wenn sie mit der kostenfreien Stadtradeln-App getrackt oder in das Online-Kilometerbuch auf stadtradeln.de eingetragen wurden.

Radelnde ohne Internetzugang erhalten einen Erfassungsbogen bei der lokalen Stadtradeln-Koordination. Übrigens führt auch das Umwelt- und Naturschutzamt in Erfurt seine Tradition fort und spendet pro 1.000 gefahrene Kilometer einen Baum.

Dirk Büschke, Radverkehrsbeauftragter der Stadt Erfurt: „Das Stadtradeln ist ein wichtiges Projekt für den Klimaschutz und auch immer ein Stresstest für unsere Radinfrastruktur. Um diese stetig verbessern zu können, werden wir dieses Jahr erstmalig am „Radar!“-Programm teilnehmen. Damit haben die Radfahrenden die Möglichkeit, direkt über die Stadtradeln App eine Mängelmeldung abzugeben.“

Anmeldungen werden unter Stadtradeln – Registrieren entgegengenommen.