City-Online.info
Veranstaltungskalender

Gera - Historia Caraslan - Die Tribute des Königs

Gera - Historia Caraslan - Die Tribute des Königs Bild: Peter Thiele

Gera-Untermhaus - 30.08. - 01.09.2019
So sprach die linke Hand des Königs: „Kommet und eilet herbei! Erlebt im Jahre 2019 den ersten eigenständigen Mittelaltermarkt in Gera (seit dem 15. Jahrhundert).“ Das Volk von Caraslan organisiert anlässlich des 10-jährigen Bestehens einen eigenständigen Mittelaltermarkt für Gera vor der zauberhaften Kulisse von Gera - Untermhaus. Direkt an beiden Uferseiten der Weißen Elster.

Das Hofgut - unterhalb vom Schloss
Bestaunt mittelalterliche Händler, Gaukler, Handwerker und handgemachte Musik sowie einen Marktplatz voll bunten Treibens. Erlebt an insgesamt drei Tagen ein Ambiente, in dem Ihr gerne verweilen wollt. Sei es an der Metschänke, beim Besuch unserer Handwerker der Gilde oder bei den atemberaubenden Ritterkämpfen. Unsere Ritter stellen nicht nur einfaches Geplänkel dar, sondern beweisen sich in echten Kämpfen. Freunde von „Der Herr der Ringe“ oder „Games of Thrones (GoT)

“ werden begeistert sein. Höret zu den Musikanten und besucht unsere Abendkonzerte im Hofgut.

Provinzia Gera - im Hofwiesenpark
Im Bereich hinter dem Spieloval entsteht das große Zeltlager „Provinzia Gera“. Hier erlebt Ihr für ein ganzes Wochenende das Volk von Caraslan gemeinsam mit anderen Heerlagern und befreundeten Rittergruppen. Taucht ein, in echtes Mittelalterleben! Lasst Euch von unserer erlebbaren Geschichte „Die Tribute des Königs“ faszinieren. Am gesamten Wochenende gilt es immer neue Abenteuer zu bestehen. Wir verbinden unseren Aktionen wie immer mit der Vermittlung von Tradition, Werten sowie Geschichtlichem rund um Gera.

Wir bedanken uns bei den Sponsoren
Köstritzer Brauerei, Bäckerei Jugelt, Kleenothek Heiser, Dachdeckermeister Höhnfeld, ASB Sanitätsdienst Gera, Autovermietung JT-Motion, LVM Versicherung Ramona Petzold, Agrargenossenschaft Niederpöllnitz, Spedition Brandt, Metwabe Met und vielen Helfern.
Wir danken besonders den Mitarbeitern der Stadtverwaltung Gera für die gute Unterstützung, aber auch allen anderen Partnern!

Wir unterstützen zudem gerne die Handballer des Post SV Gera.
Geschichtliches zum Verein Volk von Caraslan e. V.
Mitgliederzahl: 45 (Stand 31.07.2019)
Die Mitglieder des Vereins "Volk von Caraslan" e.V. kommen aus dem mitteldeutschen Raum, also Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Er engagiert sich in den Bereichen Kreativ (Education-LARP, Liverollenspiel), Tier-& Naturschutz, altes Handwerk, Sport (Vollkontaktschwertkampf) und Veranstaltungen.
Kleine Historie:
16. August 2009 gegründet
- Im Zeichen einer drohenden Schließung des Themenpark Weltentor in Ronneburg, gründeten über 60 Unterstützer, Künstler und ehemalige Mitarbeiter den Verein, um nach dessen möglichen Ende weiter in Kontakt zu bleiben oder Aktionen durchzuführen.

Oktober 2009
- Verein beschließt nach Insolvenz des Parks, diesen zu pflegen und ein eigenes Konzept zur Fortführung zu erarbeiten.

7. November 2009
- Volk von Caraslan richtet sich mit 25 Mitgliedern neu aus und Peter Thiele wird Vereinsvorsitzender
- erstmalige Teilnahme am Geraer Höhlerfest.

Jahr 2010
- erste Veranstaltungen werden in ganz Mitteldeutschland durchgeführt. (u.a. für Gardena Deutschland)
- Verein wächst auf über 30 Mitglieder
- mit Erhaltungsmaßnahmen und eigenem Geld erhält der Verein das rund 5 Hektar große Gelände

Jahre 2011-2014
- Erarbeitung des vielbeachteten Konzepts „Im Kettenhemd zum Unterricht“ zum Zweck des Weiterbetriebs des Geländes in Ronneburg.
- Verein trägt 2014 aktiv an der Umsetzung des großen Geraer 777. Jahrfeierumzuges mit und stellt 3 Bilder mit rund 150 Aktiven aus der Region.

Jahr 2015
- Verein präsentiert sich 2015 als einziger Geraer Verein aktiv mit eigener Fläche und mit der Teilnahme am großen Umzug, auf dem Thüringentag in Pößneck
- Verhandlungen scheitern Anfang 2015 und so erfolgt am 31.07.2015 der Auszug aus dem Gelände. Im gleichen Jahr beginnt auch der Abriss von Burg.
- das Volk lagert seine Sachen mit Hilfe von Geraern Unternehmern zunächst ein
- Mitgliederzahl bleibt trotz Geländeverlust gleich

Jahr 2017
- Das Volk von Caraslan erhält eine neue Unterkunft
- erste Ideen für Jubiläum im folgenden Jahr

Jahr 2019
- 30.8-1.9.2019 veranstaltet das Volk von Caraslan in Eigenregie seine erste Veranstaltung
- „Historia Caraslan – Die Tribute des Königs“ ist ebenso Geras erster eigenständiger Mittelaltermarkt

Allgemein 2009-2019
- Verein wird in der mitteldeutschen Region fester Bestandteil vom Geraer Höhlerfest, Geraer Hofwiesenparkfest, Zeitzer Schlossweihnacht, Eisenberger Weihnachtsmühltal
- Verein wird gerne für Veranstaltungen in Schulen und Kindergärten eingeladen
- Mitgliederzahl bleibt erfreulicher Weise immer konstant

Historia Caraslan - Programmhöhepunkte:
Freitag (30. August 2019)
16.00 Uhr - Öffnung der Tore
21.00 Uhr - brachiales Abendkonzert mit FORGOTTEN NORTH ++ Nordische Geschichten und Mythen, verpackt in Rocksound mit klaren Folkeinflüssen, mitreißend und melodisch
Anschließend Feuertanz im Mondenschein

Samstag (31. August 2019)
11.00 Uhr - Öffnung der Tore +++Ars Floreo spielen auf + königlicher Empfang der Würdenträger + Ritterturniere + Handwerksvorführungen + Steuereintreiberumzug im Fackelschein+++
21.00 Uhr - Abendkonzert mit KAPEIKEN ++ Lauschet den Geschichten der Bardentruppe von Schlachten, fantastisches Helden- & Rittertum. Ein Abend voller Witz und zum Tanzen. ++
22.30 Uhr - die letzte Feuershow des Festes!

Sonntag (01. September 2019)
11.00 Uhr - Öffnung der Tore ++ Ars Floreo musizieren + Schaukämpfe + mittelalterliche Tänze + Die Tribute des Königs + Marktgeschichten + Vorführungen + Handwerk +
17.15 Uhr - Tavernenspiel zum letzten Mal

Auf Gera‘s erstem Mittelaltermarkt findet man unter anderem:
+ spannende Ritterkämpfe
+ Markttreiben
+ das Königsgericht zu Caraslan
+ mitreißende Abendkonzerte
+ Knobi-Brot
+ Bogenschießen
+ die caraslanische Garde
+ ein großes Metlager (Honigwein) mit 50 Sorten Met und Metbier
+ die caraslanische Handwerkergilde
+ Zwergenstollen
+ Kinderkampfarena
+ Bratwerk
+ die große Taverne im Hofgut
+ Gaukler
+ Kaffee & Kuchen
+ Heerlager im Hofwiesenpark
+ ein EINMALIGES AMBIENTE in Gera
+ Ork-Lager

Eintrittspreise Tageskarte
Freitag 7,00 € |Samstag 8,00 € | Sonntag 7,00 € (ermäßigt: 2 € Rabatt*)
Familientageskarte - Freitag 22,00 € | Samstag 25,00 € | Sonntag 22 €
Wochenendkarte - 3 Tage: 18,00 € (ermäßigt 13,00 €*) - 2 Tage: 13,00 € (ermäßigt 9,00 €*)
Freier Eintritt für Kinder unter Schwertmaß 120 cm In Gewandung 1,00 Euro Ermäßigung * ermäßigt: Kinder bis 12 Jahre; mit Behindertenausweis
Spartipps: 1. Wer am Freitag ein Ticket zur Geraer Museumsnacht vorlegen kann, erhält 2,00 Euro Nachlass auf Tageskarten! 2. Wer beim Kauf einer Eintrittskarte einen GVB-Fahrschein vom selben Tag vorlegt, erhält 50 Cent Rabatt auf Tageskarten. 3. Wer in mittelalterlicher Gewandung erscheint, erhält 1,00 € Rabatt auf seine Tageskarte. Achtung: Es gilt immer nur eine Rabattaktion!

 

Text: Peter Thiele

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen