City-Online.info
Veranstaltungskalender

Gera - Oberbürgermeister Julian Vonarb besucht Aufzugspezialist GEDA

Gera - Oberbürgermeister Julian Vonarb besucht Aufzugspezialist GEDA Fotos: Stadtverwaltung Gera, Claudia Steinhäußer

Unternehmen erzielt 90 Millionen Euro Jahresumsatz

Rund 70 Mitarbeiter und ein jahrzehntelanges Knowhow auf dem Gebiet des Höhenzugangs zeichnen das Unternehmen GEDA am Standort Gera aus. Demnach ist es ein fester Bestandteil von Geras Wirtschaft. Davon wollte sich Oberbürgermeister Julian Vonarb am vergangen Mittwoch, den 27. November 2019, selbst ein Bild machen. „Beim Unternehmensbesuch wurde schnell klar: GEDA ist mehr als nur eine Produktionsfirma für Lifte – das Unternehmen ist Experte für jegliche Art von Aufzuglösungen und Partner für zahlreiche internationale Unternehmen und Kundenanforderungen“, fasst Julian Vonarb zusammen.

 

Im Gespräch mit Johann Sailer, Geschäftsführender Gesellschafter, stellte sich heraus, dass GEDA in Gera weiter wachsen möchte. Dazu sucht der Ausbildungsbetrieb neben geeigneten Gewerbeflächen nach qualifizierten Bewerbern für die Bereiche Konstruktionsmechaniker und Fachlagerist. Die Bewerberlage sei schwer, die Anzahl guter Bewerbungen gering. Ganz anders am Hauptsitz in Bayern. Dort kämen auf 15 Ausbildungsstellen oft um die 200 Bewerbungen, so Sailer. GEDA steht auch in Zukunft für Innovation und zukunftssichernde Maßnahmen. Das Unternehmen expandierte 2015 auf Grund der rasant steigenden Nachfrage im Bereich Industrieaufzüge und gründete, neben den existierenden Niederlassungen in den USA, Russland und der Türkei, einen eigenen Standort in Korea.

Quelle: Stadt Gera

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.