Onlineshops
Banner oben rechts

Gera - Max Bögl saniert Geraer Bürogebäude

In der Rieger-Showbühne trafen sich mehrere Hundert Beschäftigte der vier Standorte in Ostdeutschland zur Betriebsversammlung. Dabei kamen auch zusammen (v. l.): Betriebsratsvorsitzender der vier Standorte im Osten, Bernd König, Johann Bögl als Gesellschafter des Unternehmens Max Bögl, Geras OB Julian Vonarb, Max Bögl Vorstandsmitglied Markus Richthammer und der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende des Bereiches Ost Heiko Richter. In der Rieger-Showbühne trafen sich mehrere Hundert Beschäftigte der vier Standorte in Ostdeutschland zur Betriebsversammlung. Dabei kamen auch zusammen (v. l.): Betriebsratsvorsitzender der vier Standorte im Osten, Bernd König, Johann Bögl als Gesellschafter des Unternehmens Max Bögl, Geras OB Julian Vonarb, Max Bögl Vorstandsmitglied Markus Richthammer und der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende des Bereiches Ost Heiko Richter. Foto: Stadt Gera/Catrin Heinrich
Max Bögl saniert Geraer Bürogebäude – OB Julian Vonarb dankte zur Betriebsversammlung für Investition am Max-Bögl-Standort Gera


Über 800 Beschäftigte gehören zum Betriebsbereich 2 der Firmengruppe Max Bögl. Sie sind verteilt auf vier Standorte: Gera, Leipzig, Berlin und Elterlein im Erzgebirge. Sie sind Teile der insgesamt über 6.500 Beschäftigten von Max Bögl bundes- und weltweit. Am vergangenen Freitag hatte der Betriebsrat des Betriebsbereiches 2 zur Betriebsversammlung eingeladen. Betriebsratsvorsitzender Bernd König begrüßte mehrere Hundert Bögler in der Rieger Showbühne. Zu diesem Anlass wurden auch zahlreiche Beschäftigte für ihre 25- und 40-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt.


Als Vertreter der Bögl-Zentrale in Neumarkt waren Johann Bögl als Gesellschafter und Markus Richthammer als Vertreter des Vorstandes in Gera. Geras Oberbürgermeister Julian Vonarb sprach ein Grußwort. Dabei vermittelte er seine Freude, Max Bögl als sehr guten Arbeitgeber und bundesweites Top-Unternehmen mit einem Standort hier zu haben in Gera. Er sieht in den umfassenden Sanierungen im Bürohaus in Gera auch ein Zeichen in die Region, dass Max Bögl an diesen Standort glaubt. Vonarb danke dafür und für die Unterstützung zum Elsterstrand 2019. Seine Tür sei stets geöffnet und „wenn ich helfen kann, sagen Sie es uns“, so Vonarb.


Max Bögl baute 2019 auch in Gera. Teams des Geraer Standortes sanierten die Lengefelder Straße über 600 m Länge mit 2.100 m² Asphaltfläche und die Kaimberger Straße über ca. 1.500 m Länge mit einer Asphaltfläche von ca. 9.000 m².


Quelle: Stadt Gera

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.