Onlineshops
Banner oben rechts

Gera - Zentrale Anlauf- und Beratungsstelle Altenhilfe ab sofort in der Ehrenamtszentrale erreichbar

Gera - Zentrale Anlauf- und Beratungsstelle Altenhilfe ab sofort in der Ehrenamtszentrale erreichbar Foto: Steffen Weiß

Die Geraer Ehrenamtszentrale ist um ein weiteres Angebot reicher. Ab sofort ist am Kornmarkt 7 auch die zentrale Anlauf- und Beratungsstelle Altenhilfe/Pflege angesiedelt, als Pflege-Lotsenstelle der Stadt Gera. „Pflegebedürftigkeit tritt oft plötzlich und ungeplant ein. Ein Pflegefall in der Familie, selbst betroffen oder ein naher Verwandter oder Bekannter benötigt Hilfe und Unterstützung. Viele Fragen stellen sich: Was kann ich tun? Wo bekomme ich in Gera Hilfe? Was ist wichtig? Oft müssen in kürzester Zeit Entscheidungen getroffen und die Pflege organisiert werden“, erklärt René Sobol, Abteilungsleiter Sport, Ehrenamt und Städtepartnerschaften der Stadtverwaltung Gera.

 

Die Anlauf- und Beratungsstelle dient als Lotsenstelle in den Bereichen der Pflege und der Altenhilfe. Im Beratungsgespräch werden Antworten auf die Fragen gefunden, Hinweise zu den ersten Erledigungen gegeben, Kontakte vermittelt und die Bürger und Bürgerinnen der Stadt Gera unterstützt. Ansprechpartnerin ist Frau Steffi Hofmann. Sie ist telefonisch unter 0365/ 8383102 oder per E-Mail unter JLIB_HTML_CLOAKING erreichbar.

Weitere Beratungstermine außerhalb der Ehrenamtszentrale finden jeden ersten Donnerstag im Monat in der Zeit von 14 Uhr bis 16 Uhr in der Werner-Petzold-Straße 10 oder nach Terminvereinbarung statt. Demnächst wieder geplant sind Beratungen jeden dritten Dienstag im Monat in der Zeit von 16 Uhr bis 17 Uhr im Stadtteilbüro Bieblach, Schwarzburgstraße 6, und jeden dritten Donnerstag in der Zeit von 14 Uhr bis 16 Uhr in der Mühsamstraße 2.