Onlineshops
Banner oben rechts

Gera - Fünf Preisträger der Musikschule „Heinrich Schütz“ Gera bei „Jugend musiziert“

Gera - Fünf Preisträger der Musikschule „Heinrich Schütz“ Gera bei „Jugend musiziert“ Bild: privat / Alexa Mittmann 10 Jahre

Der 58. Regional- und Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ wurde als reiner digitaler Wettbewerb ausgeschrieben. Anstelle eines Präsenzauftritts waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in diesem Jahr aufgefordert, Videos von den musikalischen Wettbewerbsbeiträgen im Zeitraum vom 1. März bis 12. März 2021 einzureichen. Von der Fachjury wurden die musikalischen Beiträge im Videochat nach den Vorgaben der Ausschreibung im jeweiligen Schwierigkeitsgrad in den jeweiligen Altersgruppen bewertet. Unter diesen besonderen Bedingungen, ohne Leistungsvergleich vor Ort, waren alle Teilnehmer umso mehr gespannt auf ihre Ergebnisse. Fünf Preisträger des diesjährigen Wettbewerbs sind Schülerinnen und Schüler der Musikschule „Heinrich Schütz“ Gera.

 

Einen ersten Preis erhielt in der Wertung Posaune Julia Rudert. Als Abiturientin der Spezialklassen für Musik im Rutheneum seit 1608 konnte sich die 19-Jährige im Präsenzunterricht mit Lehrer Christian Ilg vorbereiten. In der Solowertung Mandoline erarbeiteten zwei Schülerinnen von Renate Warnstedt die Programme im Online Unterricht. Alexa Mittmann (10 Jahre) wurde ein 1. Preis und Tamara Schilling (12 Jahre) ein 2. Preis ausgesprochen. Die Brüder Filip (15 Jahre) und Jan Kraus (13 Jahre) starteten in der Wertung Duo: Klavier und ein Streichinstrument. Filip Kraus, Schüler von Astrid Steinhöfel, begleitete am Klavier seinen Bruder Jan am Violoncello, Schüler von Jesus Antonio Clavijo. Sie wurden mit dem 1. Preis ausgezeichnet.

 

Die Preisträger in einer Übersicht:

 

Solowertung: Blechblasinstrumente

1. Preis 22 Punkte: Julia Rudert, Posaune, 19 Jahre (Lehrer: Christian Ilg), Klavierbegleitung: Lehrerin Katharina Weingardt

 

Solowertung: Zupfinstrumente, Mandoline

1. Preis 23 Punkte: Alexa Mittmann, 10 Jahre (Lehrerin: Renate Warnstedt)

2. Preis 19 Punkte : Tamara Schilling, 12 Jahre (Lehrerin: Renate Warnstedt

 

Duo: Klavier und ein Streichinstrument

1. Preis 22 Punkte: Filip Kraus, Klavier,15 Jahre (Lehrerin: Frau Steinhöfel) und Jan Kraus, Cello, 13 Jahre (Lehrer: Jesus Antonio Clavijo)