Onlineshops
Banner oben rechts

Gera - Seit Januar 2021 mehr als 62.000 Medien in der Geraer Bibliothek verliehen oder verlängert

Gera - Seit Januar 2021 mehr als 62.000 Medien in der Geraer Bibliothek verliehen oder verlängert Foto: Stadt Gera

Die Geraer Bibliothek zieht heute, am Tag des Buches, positive Bilanz. Seit der Einrichtung des Bestell- und Abholservices im Januar 2021 wurden mehr als 62.000 Medien in der Bibliothek am Puschkinplatz und der Stadtteilbibliothek Lusan ausgeliehen oder verlängert. Rainer Schmidt, Leiter der Stadt- und Regionalbibliothek, zeigt sich sehr zufrieden: „Die Lust auf Bücher ist ungebrochen. Das beweist die hohe Zahl an kontaktloser Ausleihe. Wir freuen uns, dass sich der Bestell- und Abholservice so gut etabliert hat. Wir können damit nicht nur Zugang zu unserem umfangreichen Bibliotheksangebot ermöglichen, sondern bleiben damit auch indirekt in Kontakt zu unseren Nutzern“.

 

Da die Geraer Bibliothek aufgrund der aktuellen Allgemeinverfügung bis auf Weiteres geschlossen bleibt, bieten die Mitarbeitenden auch weiterhin diesen besonderen Ausleih-Service an. Die Bibliotheksnutzer können bis zu 10 Medien über den Online-Katalog der Bibliothek, per E-Mail oder Telefon bestellen. Nach vorheriger Terminvereinbarung werden diese Medien dann kontaktlos abgeholt.

 

Darüber hinaus stehen auch weiterhin allen Bibliotheksnutzern umfangreiche Online- Angebote rund um die Uhr zur Verfügung. Das Thüringer Bibliotheksnetz ThueBIBNet sowie die Wissens- und Lernplattform Brockhaus mit Enzyklopädie, Kinder- und Jugendlexikon sowie umfangreiche Schülerlernhilfen stellen gerade in der aktuellen Situation hervorragende Alternativen dar.

 

Mehr Informationen zur Bibliothek unter: www.biblio-gera.de