Onlineshops
Banner oben rechts

Gera - Wieder ein Strand in Gera!

Gera - Wieder ein Strand in Gera! Fotos: Stadt Gera

Die Gera Kultur GmbH hat gemeinsam mit zahlreichen Partnern in den vergangenen Wochen und Monaten den Stadtstrand Gera zum Leben erweckt. Auf dem Gelände der ehemaligen Minigolfanlage „Karibiko“ im Hofwiesenpark ist ein Spieleparadies für Groß und Klein entstanden, das in wenigen Tagen fertig gestellt wird. Die große Eröffnung für alle Gäste wird am Freitag, dem 18. Juni 2021 ab 15 Uhr stattfinden. „Einfach mal die Seele baumeln lassen - das ist an unserem neuen Stadtstrand nun wieder möglich. Nachdem wir uns vom Elsterstrand verabschieden mussten, freue ich mich umso mehr, dass der Stadtstrand Urlaubsfeeling pur bietet und als Familientreffpunkt einlädt“, kommentiert Oberbürgermeister Julian Vonarb stolz.

 

Um die Wartezeit bis zur offiziellen Eröffnung zu versüßen, steht auf dem zukünftigen Volleyballfeld ab Samstag, dem 05. Juni 2021, ein großer Sandkasten zur Verfügung. „Hier dürfen alle Kinder auf Schatzsuche gehen“, verspricht Ines Gebhardt, Geschäftsführerin der Gera Kultur GmbH. „Im Sandkasten wurden 150 Goldstücke versteckt. Für jede gefundene Goldmünze erhält jedes Kind eine Kugel Eis geschenkt. Während die Kinder auf Goldsuche gehen, können die Eltern unter dem großen Sonnensegel Platz nehmen.“

 

2019 und 2020 lud der Strand an der weißen Elster zum Verweilen ein. Auf der Gesamtfläche von ca. 1.900 Quadratmetern wurden rund 690 Tonnen Sand, ca. 300 Tonnen Grobkies und ca. 125 Tonnen Feinkies verbaut. Um die Laichplätze von Fischen in der Elster durch die vermehrte Einbringung feinen Sandes nicht zu gefährden, musste für dieses Jahr ein alternativer Ort gefunden werden. Das ehemaligen „Karibiko“ als Standort sei ideal, so Gebhardt, da hier bereits die strukturellen Voraussetzungen vorhanden waren.

 

Fotos: Stadt Gera