Onlineshops
Banner oben rechts

Gera - Badesaison kann kommen

Gera - Badesaison kann kommen Foto: © Stadt Gera

Geraer Naturbäder in Kaimberg und Aga mit sehr guter Wasserqualität

 

Erfreuliche Nachrichten für alle Badefreunde: Die Geraer Naturbäder in Aga und Kaimberg weisen sehr gute Wasserbedingungen auf. Das ergab eine aktuelle Untersuchung durch das Hygieneteam des städtischen Gesundheitsamtes. Demnach zeigten die am 27. Mai 2021 entnommenen Proben, dass die Gewässer weder durch intestinale Enterokokken noch durch Escherichia coli belastet sind. Die Bakterien können beim Menschen zu Krankheiten führen. „Die Wasserqualität bemisst sich an der nachgewiesenen Menge der Bakterien, die unter anderem aus der Landwirtschaft herrühren. Wir konnten feststellen, dass die Grenzwerte in beiden Gewässern nicht überschritten werden. Dem Badespaß in den kommenden Sommermonaten steht also nichts im Weg“, so Anika Tröbner von der Geraer Hygieneüberwachung.

 

Die aktuellen Untersuchungsergebnisse der Stadt bestätigen die Analysedaten der Europäischen Umweltagentur EEA, die im jährlichen Badegewässer-Bericht erst Ende Mai vorgestellt wurden. Bestnoten für die Wasserbedingungen erhielten das Naturbad Kaimberg. Die Wasserqualität in Aga wurde mit „gut“ bewertet. Die Daten der EEA beziehen sich allerdings immer auf die Badesaison des Vorjahres. Die laufende Überwachung der Gewässer erfolgt durch die Mitarbeitenden der Stadtverwaltung. Bis zum Ende der Saison am 15. September 2021 wird im vierwöchigen Rhythmus kontrolliert.

 

Aktuelle Informationen zur Qualität der Badegewässer im Stadtgebiet Gera sind über nachfolgenden Link auf der Seite des Thüringer Landesamtes für Verbraucherschutz abrufbar: http://twisth.thueringen.de/

 

Foto: © Stadt Gera