Onlineshops
Banner oben rechts

Gera - Geraer Bibliothek bietet ab sofort Zugang zu Online-Portal Pressreader an

Bild: S. Hammer / Stadt- und Regionalbibliothek Gera: Mit dem Bibliotheksausweis der Stadt- und Regionalbibliothek Gera hat man ab sofort die Möglichkeit, 7000 Zeitungen und Zeitschriften aus aller Welt online zu nutzen. Bild: S. Hammer / Stadt- und Regionalbibliothek Gera: Mit dem Bibliotheksausweis der Stadt- und Regionalbibliothek Gera hat man ab sofort die Möglichkeit, 7000 Zeitungen und Zeitschriften aus aller Welt online zu nutzen. Foto: ©Stadt Gera

7000 Zeitungen und Zeitschriften aus 120 Ländern in 60 Sprachen online nutzbar

 

In der Stadt- und Regionalbibliothek Gera gibt es ab sofort ein neues digitales Angebot. Mit dem Online-Presseportal PressReader bietet die Bibliothek ihren Nutzerinnen und Nutzern Zugang zu mehr als 7.000 Zeitungen, Magazinen und Zeitschriften aus 120 Ländern in 60 Sprachen an. Das Angebot umfasst zahlreiche Lifestyle- und Freizeitmagazine, wie zum Beispiel Bunte, ColorFoto, Connect, Auto Zeitung, PC-Welt, Stereoplay, Wohnidee oder Vogue. Aber auch das Handelsblatt, Cosmopolitan oder die US-amerikanische Newsweek stehen zur Verfügung. Die internationale Presse ist unter anderem mit Le Figaro, The Guardian, The Washington Post, Hürriyet, Neue Zürcher Zeitung und Iswestija vertreten.

Die einzelnen Titel sind ab Erscheinungsdatum, jeweils mit einem 90-Tages-Archiv, komplett mit Anzeigen, Fotos und Illustrationen verfügbar und können im Volltext durchsucht werden.

Die Inhalte im Originallayout stehen nach Login mit Benutzernummer und Passwort eines gültigen Bibliotheksausweises zur Verfügung. Der Zugriff kann über die Homepage der Bibliothek (www.biblio-gera.de) oder direkt über die PressReader-App erfolgen.

 

Das neue digitale Serviceangebot wird realisiert durch das Förderprogramm "WissensWandel". Damit unterstützt der Deutsche Bibliotheksverband Bibliotheken und Archive bei ihrer digitalen Weiterentwicklung.