Onlineshops
Banner oben rechts

Glauchau - „Don´t worry, Bee happy.“ - 50.000 Bienen bereichern das Glauchauer Stadtgebiet

v.l.n.r. Rüdiger School (geschäftsführender Gesellschafter der SIS - Carl Hahn gGmbH), Jens Ebert (Jens Ebert AG), Gunnar Thiele (Vorstand der Volksbank-Raiffeisenbank Glauchau eG) v.l.n.r. Rüdiger School (geschäftsführender Gesellschafter der SIS - Carl Hahn gGmbH), Jens Ebert (Jens Ebert AG), Gunnar Thiele (Vorstand der Volksbank-Raiffeisenbank Glauchau eG) Bild: Bank

„Don´t worry, Bee happy.“ -  50.000 Bienen bereichern das Glauchauer Stadtgebiet

  • Damals wie heute spielen Bienen eine entscheidende Rolle in unseren Ökosystemen.
  • 80 % der heimischen Kultur- und Wildpflanzen Bestäubung ist durch Bienen abhängig.
  • Ein Drittel von allem, was wir Essen, ist abhängig von Bienenbestäubung. In unseren Supermärkten wären zwei von drei Regalen leer, wenn es keine Bienen gäbe.
  • Wild- und Honigbienen tragen durch ihre Schlüsselrolle zur Erhaltung der Artenvielfalt (Biodiversität) bei, weshalb ihr Rückgang in den letzten Jahren zu einem alarmierenden Umweltthema wurde.
    Der Weltbiodiversitätsrat sieht eine Bedrohung für die Ernährungssicherheit der Menschheit.


Glauchau. Dies alles sind Fakten, die man gar nicht oft genug sagen kann. Doch vom Sagen allein wird es nicht besser. Wir wollen und haben gehandelt – gemeinsam für unsere Region. Zusammen mit unseren Partner Saxony International School Carl Hahn gGmbH und Jens Ebert AG mit seiner Marke die.firmenbiene.de haben wir 50.000 Bienen ein neues Zuhause gegeben. Bei der Übergabe des Bienenvolkes im Garten der SIS Carl Hahn gGmbH durften die Insekten zum erstem Mal ihre neue Umgebung erkunden. Einmal mehr beweist die Volksbank-Raiffeisenbank Glauchau eG, dass regional Nähe nicht nur leere Worthülsen sondern gelebte Leidenschaft sind.