Onlineshops
Banner oben rechts

Halle (Saale) – Landesförderpreis: Großer Erfolg für das Konservatorium Halle

Halle (Saale) – Landesförderpreis: Großer Erfolg für das Konservatorium Halle

(halle.de/ps) Einen Landesförderpreis in Höhe von 1000 Euro erhalten jeden Herbst zehn Musikschülerinnen und Musikschüler in Sachsen-Anhalt für ihre herausragenden künstlerischen Leistungen in der Ausbildung und bei musikalischen Wettbewerben im vergangenen Schuljahr. In diesem Jahr kann die Musikschule der Stadt Halle (Saale) einen besonderen Erfolg verbuchen: Neun von den zehn bei einer Festveranstaltung am Dienstag, 4. Oktober 2022, in Magdeburg ausgezeichneten Kindern und Jugendlichen erhalten ihren Unterricht am Konservatorium „Georg Friedrich Händel“. Der mit 2000 Euro dotierte Hauptpreis ging an die 17-jährige Frauke Maxi Seifert, die ihren Akkordeon-Unterricht bei Lutz Stark am Konservatorium Halle erhält.

Die weiteren Preisträgerinnen und Preisträger sind:
Anne Edith Broda, Blockflöte (Klasse Martina Quaas); Emma Borggrefe, Violoncello (jetzt Hochschule für Musik Leipzig); Carolin Dietz, Violine (Klasse Dagmar Gäbler); Katharina Hildmann, Akkordeon (Klasse Uta Stark); Johann Iwig, Klavier (Klasse Jana Schneider); Richard Prokein, Violoncello (Klasse Tamara Megina-Steger) ; Jurek Wilms, Cembalo (Klasse Nick Hensel) und Johannes Zirkler, Akkordeon (Klasse Uta Stark)