Onlineshops
Banner oben rechts
Montag, 05 September 2022 04:25

Zeiss-Planetarium Jena - Der Sternhimmel im September 2022

Zeiss-Planetarium Jena - Der Sternhimmel im September 2022

Der Sternhimmel im September 2022

Der Herbst beginnt

Am 23. des Monats verabschiedet sich mit der Tagundnachtgleiche der diesjährige Sommer astronomisch und kalendarisch, bei uns auf der Nordhalbkugel beginnt der Herbst. Von Jena aus gesehen quert die Sonne um 3.02 Uhr Sommerzeit den Himmelsäquator in Richtung Süden. Sie hat das Tierkreissternbild Löwe verlassen und ist vor die Jungfrau gezogen.

Vollmond ist am 10. September, Neumond am 25.

Der Ringplanet Saturn und Riesenplanet Jupiter sind Planeten der ganzen Nacht. Saturn bewegt sich rückläufig, also von Ost nach West, vor dem Tierkreissternbild Steinbock. Auch Jupiter bewegt sich rückläufig vor dem Tierkreissternbild Fische und erreicht seine Opposition zur Sonne am 26. Des Monats.

Am Sternhimmel der ersten Nachthälfte vollzieht sich ebenfalls der Wechsel der Jahreszeiten. Noch dominiert im Südwesten das prachtvolle Sommerdreieck, das die hellen Sterne Deneb im Schwan, Wega in der Leier und Atair im Adler bilden.

Aber aus dem Osten ziehen bereits die leider nicht so lichtstarken Sterne des Herbstvierecks auf, die gegen Monatsende den mitternächtlichen Sternhimmel beherrschen werden. Sie gehören zu den Sternbildern Pegasus und Andromeda. Dieses Viereck ist ein nahezu perfektes Rechteck und so leicht zu entdecken. Die obere Kante führt als Sternkette der Andromeda in den Osten, hin zum Helden Perseus. Darüber funkelt als Himmels-W das Sternbild Kassiopeia. Später erscheinen im Osten bereits die Sterne des Wintersechsecks: Kapella, Aldebaran, Rigel, Sirius, Prokyon sowie Kastor und Pollux.

Der rote Planet Mars geht am späten Abend auf, zieht rechtläufig vor dem Tierkreissternbild Stier und wird im Laufe des Monats immer heller.

Venus ist noch im Osten am Morgenhimmel, zieht sich aber im Laufe des Monats zurück.

 

W. Don Eck

Zeiss-Planetarium Jena

Sa · 25.09. · 16.00 Uhr

Eingefangene Sterne - Live

Der Sternhimmel über Jena und monatlich wechselnde Themen

Wir berichten live über den aktuellen Sternhimmel und helfen Ihnen dabei Sterne und Sternbilder zu entdecken. Weiterhin informieren wir Sie über die neuesten Entdeckungen und Entwicklungen in Astronomie sowie bahnbrechende Erkenntnisse über unser Universum und aktuelle Unternehmungen in der Raumfahrt. Monatlich vertiefen wir ein spezielles Thema. Ausdrücklich erwünscht sind Ihre Fragen, Anregungen oder Themenwünsche, die Sie an JLIB_HTML_CLOAKING richten oder live in der Veranstaltung äußern können.

 

Kosmischer Staub und organische Moleküle aus dem Labor

Kosmischer Staub wird durch Sternexplosionen oder um alte Sterne gebildet. Auf seiner Reise durchs Universum wird er ständig durch Strahlung verändert und bildet Eisschichten, in denen komplexe prebiotische Moleküle entstehen können, das Material für neue Planeten.


Der Sterne-Live Astrostammtisch

Im Anschluss an die Vorträge stehen die Vortragenden noch auf ein Getränk im Restaurant Bauersfeld für Fragen zur Verfügung. Wir sprechen über aktuelle Astro-Themen, den Vortrag und was die Welt bewegt. Natürlich besteht auch die Möglichkeit zum Abendessen im Restaurant. Schauen Sie rein, wir freuen uns auf Sie!