Onlineshops
Banner oben rechts
Freitag, 15 Januar 2021 07:14

Leipzig - Leibnizschule erhält neue Sportanlage

Die Stadt Leipzig plant die Neugestaltung der Sportanlage an der Leibnizschule im Stadtteil Mitte / Zentrum-Nord.

Durch die intensive Nutzung der Sportanlage ist das bestehende Kunstrasenspielfeld verschlissen und entspricht nicht mehr den sportfunktionalen Eigenschaften. Der Sportbereich soll mit einem Kleinspielfeld mit nahtlosem Kunststoffbelag und mit integrierter Anlaufbahn für den Weitsprung neu gestaltet werden. Zukünftig sind auf dem Kleinspielfeld Fußball, Volleyball / Badminton und Streetball möglich. Der reine Neubau der Sportanlage kostet rund 243.000 Euro.

Die marode Einfriedung wird durch einen vier Meter hohen Ballfangzaun mit schallisolierenden Eigenschaften ersetzt. Der neue Zaunverlauf wird zur optimalen Platzausnutzung an die Flurstücksgrenze der Schule in Richtung Nordplatz nach außen verlegt. Dadurch werden jetzt Rodungsarbeiten notwendig. Diese werden aber im Rahmen von Ersatzpflanzungen auf dem Schulhof kompensiert. Für die Sicherungs- und Abbruchmaßnahme werden in einer gesonderten Baumaßnahme zusätzlich 124.000 Euro bereitgestellt.

Die neue Sportanlage soll im Mai/Juni 2021 fertig sein.

Die Leibnizschule am Nordplatz ist ein dreizügiges Gymnasium der Stadt Leipzig. Derzeit lernen hier rund 680 Plätze für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 12.

 

 

Quelle: Stadt Leipzig

Weitere Nachrichten und News auf leipzig.city-online.info