Onlineshops
Banner oben rechts

Leipzig - Erweiterung der Grünanlage an der Connewitzer Spitze startet

Leipzig - Erweiterung der Grünanlage an der Connewitzer Spitze startet

Am 22. August startet die Erweiterung der öffentlichen Grünfläche an der Connewitzer Spitze. Auf der bisher als Parkplatz genutzten Brachfläche zwischen Wolfgang-Heinze-Straße und Biedermannstraße wird voraussichtlich bis Ende des Jahres eine öffentliche Grün- und Sportfläche entstehen.

Im nördlichen Bereich entsteht ein grünes Areal mit Sitzbänken, Papierkörben und Tischen in direkter Nähe zum Kulturdenkmal „Connewitzer Kreuz“. Neben dem bestehenden Streetballplatz werden zwei Tischtennisplatten, eine Parkouranlage, Fahrradanlehnbügel und Sitzelemente aufgestellt.

Neuer Mittelpunkt wird eine prägende Sitzskulptur des stadtteilansässigen Künstlers ARTikulat. Die Gestaltung wird an die Bank am Streetballplatz angelehnt. Außerdem werden elf Bäume und eine Vielzahl von Sträuchern neu gepflanzt. Die markanten Bäume in der Mitte werden in den Aufenthaltsbereich integriert und durch artenreiche Bodendecker- und Strauchpflanzung hervorgehoben.

Die Stadt Leipzig hatte das Grundstück nördlich des Streetballplatzes im Mai 2021 erworben, um die bestehende Anlage um circa 900 Quadratmeter zu erweitern. Im Rahmen einer mehrstufigen Beteiligung wurde gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern ein Entwurf für die neue Grünfläche erarbeitet.

Die Finanzierung der Gesamtkosten von rund 475.000 Euro erfolgt über die städtebauliche Sanierungsmaßnahme „Leipzig-Connewitz/Biedermannstraße“ – die Eigentümer der dortigen Grundstücke hatten die Ausgleichsbeträge für die sanierungsbedingten Bodenwerterhöhungens bereits entrichtet.