Onlineshops
Banner oben rechts

Zwickau - Städtische Museen ab 19. Mai mit neuen Öffnungszeiten und Eintrittspreisen

Zwickau - Städtische Museen ab 19. Mai mit neuen Öffnungszeiten und Eintrittspreisen

Kinder und Jugendliche haben weiterhin freien Eintritt

Von Donnerstag, dem 19. Mai an gelten in den städtischen Museen neue Eintrittspreise. Die Entgelte für den Besuch der KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum, der Priesterhäuser und des Robert-Schumann-Hauses erhöhen sich um 1 Euro. Keine Änderungen gibt es bei den Eintrittspreisen für die Galerie am Domhof. Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr müssen weiterhin in den vier städtischen Einrichtungen keinen Eintritt bezahlen. Ebenso heißt es beispielsweise „Eintritt frei“ für Zwickau-Pass-Inhaber oder für – neu – Inhaber des Zwickauer Familienpasses. Kulturinteressierte sollten sich zudem den ersten Mittwoch des Monats vormerken: Wie bisher können die Museen an diesem Tag kostenfrei besucht werden.

Leicht erweiterte Öffnungszeiten gelten ab 19. Mai zudem in den KUNSTSAMMLUNGEN und in den Priesterhäusern, die dann von Dienstag bis Sonntag sowie feiertags jeweils von 11.30 bis 17 Uhr geöffnet haben. „Eine Ausweitung der Öffnungszeiten war schon lange ein Wunsch vieler Besucher“, betont Kulturamtsleiter Dr. Michael Löffler.

 

Eintritt

Neben der Erhöhung der Eintrittspreise in den KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum, den Priesterhäusern und dem Robert-Schumann-Haus werden die Entgelte bei den thematischen Führungen für Schulklassen und Kindergruppen von 0,50 Euro auf 1 Euro aufgestockt. Ab 19. Mai ändern sich in den drei Einrichtungen die Preise:

 

• für Vollzahler von 5 Euro auf 6 Euro

• für Ermäßigungsberechtigte von 3 Euro auf 4 Euro

• für Gruppen ab 10 zahlungspflichtigen Besuchern: für Vollzahler von 4 Euro auf 5 Euro/ für Ermäßigungsberechtigte von 2,50 Euro auf 3,50 Euro

• für das Kombiticket: für Vollzahler von 7 Euro auf 8 Euro/ für Ermäßigungsberechtigte von 4 Euro auf 5 Euro

 

Eine Kooperationsvereinbarung zwischen den städtischen Museen und dem August Horch Museum ermöglicht Besuchern, die ein Ticket aus einer der Einrichtungen vorweist, einmalig einen ermäßigten Eintritt. Besucher mit einem Eintrittsticket aus den städtischen Museen erhalten eine Ermäßigung auf den Eintritt im August Horch Museum – und umgekehrt. Die Ermäßigung wird nur einmal gewährt und ist gültig innerhalb von sechs Monaten ab Verkaufsdatum des Tickets. Die Entgelte in der Galerie am Domhof bleiben unverändert. Für das August Horch Museum gelten gesonderte Regelungen.

 

Die Öffnungszeiten im Überblick

Die städtischen Museen haben ab 19. Mai zu folgenden Zeiten geöffnet:

• KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum: Dienstag bis Sonntag sowie feiertags: 11.30 bis 17 Uhr

• Priesterhäuser Zwickau: Dienstag bis Sonntag sowie feiertags: 11.30 bis 17 Uhr

• Robert-Schumann-Haus Zwickau: Dienstag bis Freitag: 10 bis 17 Uhr; Samstag, Sonn- und Feiertag: 13 bis 17 Uhr

• Galerie am Domhof: Dienstag bis Sonntag sowie feiertags: 13 bis 18 Uhr

 

Regelmäßige Schließtage sind Karfreitag, Heiligabend und Silvester.

 

Aktuelle und ausführliche Informationen sind zudem auf den Internetseiten der Museen zu finden.