Onlineshops
Banner oben rechts
Montag, 13 Juli 2020 05:14

ZOO Park Erfurt - Thüringer Zoopark Erfurt: Gleich drei Bison-Kälbchen springen herum

Alle drei Jungtiere sind männlich und kerngesund. Alle drei Jungtiere sind männlich und kerngesund. Foto: © Thüringer Zoopark Erfurt

In den vergangenen Wochen erblickten im Thüringer Zoopark Erfurt gleich dei Bisonkälber das Licht der Welt.

Das erste Jungtier wurde bereits am 5. Mai geboren, die zwei Artgenossen folgten kurz darauf am 9. und 16. Mai. Alle Jungtiere sind männlich und kerngesund.

Die Kälber sind an ihrem hellbrauen Fell zu erkennen. Sie laufen und springen schon viel herum. Gerne schlafen sie auch mal am hinteren Ende der Anlage im Sand bei den großen Steinen. Dort ruht die gesamte Herde gerne im Sandbad.

Die Geschichte der Bisonhaltung im Thüringer Zoopark begann übrigens schon vor der Gründung der Zooschau zu Pfingsten 1958. Zu den ersten Tieren, die früher im alten Stadtgut untergebracht waren, gehörte damals auch ein junger Bison.

Quelle: Thüringer Zoopark Erfurt

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.