Onlineshops
Banner oben rechts

Zuwachs in der Kiwara-Savanne: Der Zoo Leipzig freut sich über die Giraffenkuh Rania (2) aus dem Zoo Rapperswil und den Giraffenbullen Matyas (2) aus dem Zoo Prag,

Bild: Zoo Leipzig

Seit acht Monaten wächst der erste Koala-Nachwuchs in der Geschichte des Zoo Leipzig heran. Die Erstaufzucht meistert Koala-Weibchen Mandie (3) bisher tadellos.

Bild: Zoo Leipzig

Da der Auer Tiergarten „zoo der minis“ nun auch noch im Dezember geschlossen bleiben muss, trifft das den Förderverein des Auer Tiergartens besonders hart.

Bild: Pixabay

Im Zoo der Minis lebt das kleinste Raubtier der Welt und der Schrecken aller Mäuse, das Mauswiesel.

Bild: Pixabay

Immer wieder kommt es vor, dass Besucher von Tierpark und Wildgatter Chemnitz die Zoo- und Wildtiere beider Einrichtungen füttern, derzeit leider wieder vermehrt.

Foto: Jan Klösters / Tierpark Chemnitz

Dank vieler großzügiger Spenden in diesem Jahr konnte der Tierpark in Gera nun einen neuen Traktor anschaffen, der die täglichen Arbeitseinsätze der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Zukunft erleichtern wird.

Foto: Stadt Gera

Eine gewichtige Zusammenführung: Nach Tagen der Eingewöhnungszeit für die Berliner Elefanten stand heute Morgen das erste direkte Aufeinandertreffen mit der Leipziger Elefantenherde um Bulle Voi Nam auf dem Programm.

Samstag, 17 Oktober 2020 06:57

Tierpark Chemnitz - Neue Bewohner im Tierpark Chemnitz

geschrieben von

In den Tierpark Chemnitz sind drei neue Bewohner eingezogen. Die drei Kreuzottern sind ab sofort im Freiland-Terrarium zu finden.

Die höchste Auszeichnung der internationalen Zoo-Gemeinschaft ist 15.10.2020 nach Leipzig gegangen:

Junge Rüsselhündchen sind nun zu sehen für die Besucher.

Der Zoo freut sich über zweifachen Nachwuchs bei den Nilgauantilopen, der am 24. September 2020 das Licht der Welt erblickte.

Im Zoo der Minis lebt das kleinste Raubtier der Welt und der Schrecken aller Mäuse, das Mauswiesel.