City-Online.info
Veranstaltungskalender

Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Baumeister Reinhold Ulrich und das Stadtbild von Glauchau
Donnerstag, 27. Juni 2019

Baumeister Reinhold Ulrich und das Stadtbild von Glauchau
22. Juni Stadtführung mit Angelika Grau
Die Stadtführerin Angelika Grau und die Glauchauer Wirtschaftsförderung laden am 22. Juni, 14 Uhr alle Geschichtsinteressierten ein, auf den Spuren der Firma Reinhold Ulrich durch Glauchau zu wandeln.
„Es gibt wohl kaum eine Straße in Glauchau, in der nicht ein Bauwerk steht, das von der Firma Reinhold Ulrich errichtet wurde …“ so berichtete eine Zeitung im April 1933 anlässlich des 75-jährigen Bestehens der Firma. Keine Baufirma in Glauchau prägte so wesentlich unser Stadtbild, sogar bis in die heutige Zeit hinein. Vater Maurermeister Ernst Julius Ulrich gründete 1858 die Firma und Sohn Reinhold entwickelte sie zu einer modernen Baufirma mit Architekturbüro und Spezialabteilung für Eisenbeton weiter.
Reinhold Ulrich schuf in einer verhältnismäßig kurzen Zeit eine Reihe von Bauten, die markante Blickpunkte und zum Teil auch Wahrzeichen unserer Stadt und der Umgebung geworden sind. So tragen viele öffentliche Bauwerke wie z.B. Postamt, Stadtbad, Krankenhaus, Bismarckturm, das Empfangsgebäude des Bahnhofs und die höhere Webschule seine Handschrift. Ob öffentliche Bauten, Industriebauten, Villen, Wohn- und Siedlungshäuser sowie Eisenbetonbauten, die Firma deckte mit ihrer fortschrittlichen Bauweise ein breites Spektrum an Hoch- und Spezialbauten ab.
Die circa zweistündige Führung beginnt am Wohnhaus Reinhold Ulrichs an der Wettiner Straße 9 (Ecke Goetheweg), führt durch Ober- und Mittelstadt und endet am Schloßplatz.
Sie kostet 5 €/Person. Zur besseren Planung bitten die Organisatoren um telefonische Anmeldung unter 03763 16285.

Ort : 08371 Glauchau

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen