Freitag, 13 Juli 2018 12:57

Dresden - Langebrück: Gerhart-Hauptmann-Straße wird instand gesetzt

Von Montag, 16. Juli, bis Freitag, 30. November 2018, wird die Gerhart-Hauptmann-Straße von Dresdner Straße bis Nicodéstraße instand gesetzt. Die Arbeiter wechseln einen Kanal aus und verlegen eine Trinkwasserleitung. Die Fahrbahn bekommt neuen Asphalt. Der östliche Fußweg wird mit Betonsteinpflaster und der westliche Fußweg mit einer wassergebundenen Wegedecke aus Sand instand gesetzt.

Während der Bauarbeiten ist die Fahrbahn gesperrt. Die Fußgänger können einen Gehweg nutzen. Die Grundstücke sind erreichbar.

Die Firma Holger Haupt Baugeschäft GmbH & Co übernimmt die Arbeiten.
Die Kosten betragen rund 60 000 Euro, finanziert von der Landeshauptstadt Dresden.



Quelle: Stadt Dresden


 

Zurück zur übergeordneten Rubrik: Dresden

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen