Information zur Benutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Werbeanzeigen maßzuschneidern. Wenn Sie auf unsere Webseite klicken oder navigieren, stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies zu. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Info und Einstellungen...

Ich stimme zu

Einverständniserklärung zur Datenspeicherung ( Cookies )

Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen ( Cookies ) gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wir Ihnen Inhalte basierend auf Ihren Interessen bereitstellen können. Über "Datenschutzeinstellungen einsehen" haben Sie die Möglichkeit die Erhebung und Speicherung zu unterbinden.

Datenschutzeinstellungen einsehen

Branchenverzeichniss
TradeSoftWorks
Anzeigen
Nächste Veranstaltungen
Neueste Artikel
Freitag, 18 Mai 2018 08:03

Erfurt – Tiefenreinigung von Bahnhofsarkaden und Eisenbahnunterführung

Die SWE Stadtwirtschaft GmbH reinigt derzeit im Auftrag der Landeshauptstadt Erfurt die Eisenbahnunterführung am Hauptbahnhof und die Bahnhofsarkaden.

Um dem Schmutz bei zu kommen, wird eine Spezialtechnik angewendet.Diese ist notwendig, da eine Nassreinigung durch den natürlichen Niederschlag nicht gegeben ist. Somit setzen sich insbesondere auf dem Natursteinbelag Verschmutzungen fest, die mit herkömmlicher Reinigungstechnik nicht beseitigt werden können.

Mit heißem Wasser und unter hohem Druck wird nun den porentiefen Verschmutzungen zu Leibe gerückt. Anschließend wird eine Natursteinimprägnierung für den Bereich der Bahnhofsarkaden vorgenommen, so wie bereits im letzten Jahr auf den Flächen der Eisenbahnunterführung des Hauptbahnhofes. Durch die Versiegelung der Poren wird ein Lotuseffekt auf der Oberfläche nachgebildet, so dass die Reinigungswirkung länger erhalten bleibt.

Um die öffentliche Sicherheit und Ordnung in diesem stark frequentierten Bereich zu gewährleisten und Unfälle zu vermeiden, werden die Arbeiten bis zum 25. Mai jeweils in der Zeit zwischen 20:00 und 6:00 Uhr in mehreren Abschnitten ausgeführt. Die Passanten werden um Berücksichtigung der punktuellen Einschränkungen gebeten.




Text; Stadt Erfurt
 
Zurück zur übergeordneten Rubrik: Erfurt