Information zur Benutzung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden dürfen. Mehr Info...

Ich stimme zu
Branchenverzeichniss
TradeSoftWorks
Anzeigen
Nächste Veranstaltungen
Neueste Artikel

Die Fritz-Reuter-Straße in Wiederitzsch wird von Stentzlerstraße bis Zum Feld ausgebaut. Das hat Oberbürgermeister Burkhard Jung auf Vorschlag von Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau beschlossen.

Die Stärkung lokaler Demokratie unter dem Motto "Du. Wir. Leipzig." steht im Zentrum des „Jahres der Demokratie 2018“, das der Stadtrat am 1. Februar 2018 einstimmig beschlossen hat.

Am 24. April 2018 startet die Fassadensanierung des Alten Rathauses. Als erstes wird die Baustelleneinrichtung im Salzgäßchen über die gesamte Breite des Nordgiebels aufgebaut. Vor dem Turm auf der Marktseite und vor dem Südgiebel in der Grimmaischen Straße werden abgetrennte Baustellenzugänge eingerichtet.

Das im letzten Herbst begonnene Pflanzprogramm für Leipzigs Straßenbäume wird nun fortgesetzt. Voraussichtlich bis Anfang Mai werden im Auftrag der Stadt Leipzig neue Straßenbäume gepflanzt. Vorwiegend handelt es sich um Nach- und Ergänzungspflanzungen an beigefügten Standorten.

Ein Jubiläum, zwei Städte, rund 80 Museen, Kunstsammlungen, Galerien oder Archive, 330 Veranstaltungen in nur sechs Stunden, Gratis-Shuttle zwischen den beteiligten Einrichtungen sowie Halle und Leipzig,

Bezüglich der heute erfolgten überraschenden Ankündigung des Sozialwerkes Leipzig, die Trägerschaft für ihre drei Kindertagesstätten in Leipzig

Programm des Museums für Druckkunst Leipzig im Mai:

Der Wettbewerb „Naturnaher Kleingarten“ geht ins dritte Jahr. Ab sofort bis zum 30. April können sich um diese Auszeichnung alle Kleingärtner bewerben, deren Parzelle sich im Stadtgebiet Leipzig befindet.

Im Mittelpunkt stehen Neu- und Erweiterungsbauten bei Schulen und Kitas sowie Investitionen in Verkehrs- und Energieinfrastruktur. So entsteht beispielsweise im Stadtzentrum eine neue Grundschule, die Verkehrsbetriebe investieren weiter in neue Straßenbahnen – und am Marktplatz wird das Alte Rathaus für rund eine Million Euro saniert.

Das Museum für Druckkunst Leipzig zeigt vom 29. April bis 15. Juli 2018 erstmals in Deutschland die internationale Ausstellung „Pangramme : learning type design“.

Leipzigs renommierte Kulturinstitutionen und Künstler sowie internationale Gäste lassen Clara Schumann anlässlich ihres 200. Geburtstages 2019 das gesamtes Jahr über in ihrer Geburtsstadt hochleben.

Die Stadt Leipzig beabsichtigt, den bestehenden Luftreinhalteplan aus dem Jahr 2009 fortzuschreiben und hat dazu einen entsprechenden Planentwurf erarbeitet.

Die Jahreshauptversammlung des Deutschen Chorverbandes hat sich auf ihrer Sitzung in Berlin für die Stadt Leipzig als Gastgeberstadt des 4. Deutschen Chorfestes im Frühjahr 2020 entschieden.