Branchenverzeichniss
Fahrschule JörgTischendorf
Anzeigen
Nächste Veranstaltungen
Neueste Artikel
Samstag, 11 August 2018 08:09

Leipzig - Bowlingtreff: Nach Beräumung startet Vermarktungsoffensive

Fast 94 Tonnen Schrott und Sperrmüll wurden in den vergangenen Wochen vom Liegenschaftsamt aus dem seit 20 Jahren leer stehenden, durch Vandalismus stark beeinträchtigten Bowlingtreff am Wilhelm-Leuschner-Platz beseitigt. Der Gebäudekomplex mit seiner Nutzfläche von rund 4.300 Quadratmetern auf drei Untergeschossen und im zentralen Hochbau musste auf Grund seiner baulichen Gegebenheiten nahezu ausschließlich in Handarbeit beräumt werden. Für Herbst wird nun eine Neuausschreibung vorbereitet.

„Der ehemalige Bowlingtreff zieht eine hohe Aufmerksamkeit auf sich. Das Interesse potentieller Investoren am denkmalgeschützten Objekt ist spürbar vorhanden. Wir beabsichtigen deshalb, dem Stadtrat im Herbst dieses Jahres einen Vorschlag zur erneuten Ausschreibung des Gebäudes nach Nutzungskonzept zu unterbreiten“, kommentiert Matthias Kaufmann, Amtsleiter des Liegenschaftsamtes. „Aktuell werden die Kriterien der Konzeptveräußerung erarbeitet, welche bevorzugt im Wege eines Erbbaurechtes zum gutachterlich ermittelten Verkehrswert (Festpreis) erfolgen soll“, so Kaufmann weiter.

Die Grundstücksveräußerung findet in einem konkurrierenden Auswahlverfahren statt, wobei zwingende Mindestbedingungen einzuhalten sind. Handlungsspielräume der Interessenten gibt es bei der vorgesehenen Nutzungsart und deren jeweiligen Flächengrößen. Eine publikumswirksame und wirtschaftlich nachhaltige Nutzung soll die Zukunft des Bowlingtreffs sichern.

Zurück zur übergeordneten Rubrik: Leipzig

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen