Branchenverzeichniss
Elf Glauchau
Anzeigen
Nächste Veranstaltungen
Neueste Artikel
Mittwoch, 10 Oktober 2018 07:21

Landeshauptstadt Dresden - Trickbetrüger aktiv

Trickbetrüger aktiv

Zeit:     08.10.2018
Ort:      Dresden

Im Verlauf des gestrigen Tages versuchten Unbekannte mit dem sogenannten Enkeltrick Dresdner Senioren zu betrügen. Der Polizei sind gegenwärtig fünf Vorfälle bekannt.

So erhielten zwei Frauen (86/ 88) aus Klotzsche und Hellerau einen Anruf, in dem eine vermeintliche Nichte 30.000 Euro bzw. 40.000 Euro für den Kauf einer Eigentumswohnung verlangte. In einem ähnlichen Telefonat wollte eine Unbekannte 4.000 Euro von einer 78-Jährigen aus Trachau erlangen. Die Frauen gingen nicht auf die Forderungen ein.

Bei einem Senior (85) meldete sich eine Unbekannte, die sich als Enkelin ausgab und um 50.000 Euro für einen Immobilienkauf bat. Der 85-Jährige hob daraufhin insgesamt 10.000 Euro ab. Das Geld überreichte er im Tagesverlauf einer angeblichen Notariatsmitarbeiterin. Später wurde er misstrauisch und verständigte die Polizei.

Die Polizei rät:
Legen Sie ein gesundes Misstrauen an den Tag!
Informieren Sie Familienangehörige über einen solchen Anruf!
Übergeben Sie fremden Personen niemals Geld!
Ziehen Sie bei Zweifeln eine Vertrauensperson hinzu und verständigen Sie die Polizei!
(ir)

Zurück zur übergeordneten Rubrik: Polizeimeldungen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen