Branchenverzeichniss
VA-Klitzsch
Anzeigen
Nächste Veranstaltungen
Neueste Artikel
Freitag, 07 Dezember 2018 07:30

Zwickau – Rotlichtverstoß führt zu Fahrerlaubnisentzug

Rotlichtverstoß führt zu Fahrerlaubnisentzug

Zwickau(ms) Am Mittwochnachmittag wurde in der Zwickauer Straße durch Polizeibeamte eine Rotlichtfahrt festgestellt und geahndet. Der 33-jährige Fahrer hatte hierbei mit seinem Opel Vectra einen bereits haltenden PKW überholt, um trotz Rotlicht die Baustelle zu durchfahren. Bei der Prüfung des Sachverhaltes wurde im Nachgang bekannt, dass gegen den Fahrer eine rechtskräftige Entziehung der Fahrerlaubnis vorliegt.

Eine weitere Kontrolle in Lindenau konnte durchgeführt werden. Nunmehr wurde auch der Führerschein beschlagnahmt.

Es folgte eine Bußgeldanzeige wegen dem Rotlichtverstoß sowie zwei Anzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Polizei Sachsen

Zurück zur übergeordneten Rubrik: Polizeimeldungen Zwickau

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen