Branchenverzeichniss
TradeSoftWorks
Anzeigen
Nächste Veranstaltungen
Neueste Artikel

Polizeimeldungen

Aktuelle Meldungen der Polizei aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Berichte über Unfälle, Einbrüche, Verkehrsmeldungen, Fahndungsaufrufe, Bitte um Mithilfe der Bevölkerung, Hinweise u.v.m.

Zwischen 19:00 Uhr und 19:20 Uhr verursachte ein derzeit unbekannter Fahrzeugführer auf der Talstraße einen Verkehrsunfall, bei welchem ein parkender Chevrolet seitlich beschädigt wurde.

Im Zeitraum von Samstagmittag bis Montagmorgen wurden vom Betriebsgelände einer Firma an der Äußeren Dresdner Straße etwa 150 Meter Kupferkabel im Wert von mehreren tausend Euro gestohlen.

Am Montag kam es gegen 18 Uhr in einem Industriegelände an der Hammerstraße, durch welches Schienen verlaufen und das für jedermann zugänglich ist, zum Brand einer Wiesenfläche im Ausmaß von etwa 10 x 50 Metern.

Zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen waren unbekannte Einbrecher in der Dammsteinstraße unterwegs.

Zwischen Samstagabend und Montagmorgen brachen unbekannte Täter die Zahlboxen an den Staubsaugergeräten der Waschstraße eines Supermarktes an der Äußeren Schneeberger Straße auf und entwenden das darin befindliche Bargeld.

In der Carl-von-Ossietzky-Straße ist in der Nacht zu Montag ein schwarzer Audi A4 im Wert von rund 4 500 Euro gestohlen worden.

In den frühen Sonntagmorgenstunden, kurz vor 6 Uhr, geriet ein 44-Jähriger in der Straße der Nationen mit einer Gruppe junger Leute (m/33, m/29, m/25, m/19, w/19) in Streit.

Auf der Kreuzung Wettiner Straße/Goetheweg ereignete sich am Samstag kurz nach 15 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein Schausteller des Bergfestes auf dem Pfaffenberg ist am Sonntag, zwischen 23 Uhr und 23:30 Uhr zum Opfer von Einbrechern geworden.

Neben dem Elsterradweg, kurz vor der sog. Streichhölzerbrücke kam es am Samstagabend, gegen 21 Uhr zum Brand einer umzäunten Wiesenfläche von ca. 10 x 5 Metern.

Sonntagfrüh kam es im Bereich Planitzer Straße/Geinitzstraße zu einer Körperverletzung an einer Obdachlosen. Ein unbekannter Täter trat der 42-jährigen Frau während sie schlief mit dem Fuß ins Gesicht.

Auf der Kreuzung Wettiner Straße/Goetheweg ereignete sich am Samstag kurz nach 15 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall.

Am Donnerstagmittag befuhr ein 17-Jähriger mit seiner MZ, ETZ 150 die Bahnhofstraße stadteinwärts.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen