Information zur Benutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Werbeanzeigen maßzuschneidern. Wenn Sie auf unsere Webseite klicken oder navigieren, stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies zu. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Info und Einstellungen...

Ich stimme zu

Einverständniserklärung zur Datenspeicherung ( Cookies )

Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen ( Cookies ) gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wir Ihnen Inhalte basierend auf Ihren Interessen bereitstellen können. Über "Datenschutzeinstellungen einsehen" haben Sie die Möglichkeit die Erhebung und Speicherung zu unterbinden.

Datenschutzeinstellungen einsehen

Branchenverzeichniss
TradeSoftWorks
Anzeigen
Nächste Veranstaltungen
Neueste Artikel
Donnerstag, 17 Mai 2018 15:27

Zwickau - Baumaßnahme Spiegelstraße im Sanierungsgebiet Bahnhofsvorstadt startet nach Pfingsten

Ab Dienstag, 22. Mai 2018, werden für die Baumaßnahme Spiegelstraße, zwischen Lutherstraße und Stiftstraße, bauvorbereitende Maßnahmen durchgeführt. Nach dem Einrichten der Baustelle und den notwendigen Beschilderungs- und Verkehrssicherungsmaßnahmen wird ab Donnerstag, 24. Mai 2018, mit den Bauarbeiten begonnen.

Vorgesehen ist die grundhafte Sanierung des gesamten Straßenkörpers auf einer Länge von ca. 130 m. Die einseitig der Fahrbahn geplanten Parkstreifen/Parkbuchten sowie die Zufahrten werden - in Anlehnung an die Gestaltung von Lutherstraße und Brunnenstraße - neu hergestellt und die Straßenbeleuchtung im Bereich zwischen Bahnhofstraße bis Spiegelstraße komplett erneuert.

Im Rahmen der Baumaßnahme werden auch der Abwasserkanal und die Trinkwasserleitung, einschließlich der Hausanschlüsse, erneuert. Die Zwickauer Energieversorgung GmbH verlegt zudem im Einmündungsbereich Spiegelstraße/Stiftstraße Leerrohre für die Erweiterung des vorhandenen Stromnetzsystems.

Die Realisierung der Straßenbaumaßnahme ist unter Vollsperrung geplant. Die fußläufige Erreichbarkeit der Hauszugänge wird gewährleistet.

Die Entsorgungsfahrzeuge können nicht in den Baustellenbereich hineinfahren. Deshalb sind die Abfallbehälter an der nächsten erreichbaren Stellfläche bereitzustellen. Zusätzlich werden vom Landkreis Zwickau jeweils am Anfang und Ende der Baustelle gelbe und blaue Tonnen als Sammelbehälter zur Verfügung gestellt. Für Fragen steht das Amt für Abfallwirtschaft unter Telefon 0375 4402-26130 zur Verfügung.

Mit der Durchführung der Bauarbeiten wurde das Zwickauer Bauunternehmen Hoch- und Tiefbau GmbH Lars Müller beauftragt.

Die voraussichtlichen Gesamtkosten des städtischen Anteiles belaufen sich auf ca. 309 T Euro.

Für die Bauleistungen erhält die Stadt Zwickau Fördermittel durch den Freistaat Sachsen. Die Maßnahme wird über das Bund-Länder-Programm „Städtebauliche Sanierungs- und Entwicklungsmaßnahmen“ (SEP) mit maximal 160,00 Euro/m² gefördert. Die Förderung erfolgt aus sanierungsbedingten Einnahmen. Dies sind die vorzeitig abgelösten Ausgleichsbeträge und die Grundstücksverkäufe im Sanierungsgebiet Bahnhofsvorstadt.

 

Der Abschluss der Baumaßnahme Spiegelstraße ist für Ende September 2018 vorgesehen.

Zurück zur übergeordneten Rubrik: Zwickau