Freitag, 29 Juni 2018 08:18

Tierpark Gera - Auch in den Sommerferien gibt es wieder neue Tiere im Tierpark zu entdecken.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Tierpark Gera -  Auch in den Sommerferien gibt es wieder neue Tiere im Tierpark zu entdecken. Foto: Dieter Elstner / Tierpark

Aktuell warten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf die Geburt bei den Damhirschen. Dort wird bald die Umzäunung neu gebaut. Ein kleines Minishettiefohlen ist im Streichelgehege zu finden und und hält Ziegen und die anderen Ponys auf Trab.  Sehr begehrt sind die täglichen Putz-und Pflegezeiten um 14 Uhr bei den Ponys mit anschließendem Trekking durch den Park. Dieses Trekking wird auch gern in Form von einer Führung gebucht.  Führungen jeglicher Art erfolgen nach vorheriger Absprache. Zu den täglichen Fütterungszeiten um 11.30 Uhr bei den Löwen und Leoparden sowie 15 Uhr bei den Berberaffen sind die Besucher willkommen. Bei hoffentlich gutem Wetter fährt die Parkeisenbahn fast täglich (außer Montag und Freitag) von 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr.

Zurück zur übergeordneten Rubrik: Tierpark Gera

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen