Information zur Benutzung von Cookies

Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen ( Cookies ) gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbetechnischen Zwecken. Mehr Info und Einstellungen...

Ich stimme zu

Einverständniserklärung zur Datenspeicherung ( Cookies )

Beim Besuch dieser Webseite werden Informationen ( Cookies ) gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Dies ermöglicht uns zu verstehen, was unsere Kunden bei dem Besuch der Webseite von uns erwarten und wir Ihnen Inhalte basierend auf Ihren Interessen bereitstellen können. Über "Datenschutzeinstellungen einsehen" haben Sie die Möglichkeit die Erhebung und Speicherung zu unterbinden.

Datenschutzeinstellungen einsehen

Branchenverzeichniss
Elf Glauchau
Anzeigen
Nächste Veranstaltungen
Neueste Artikel
Donnerstag, 01 Februar 2018 17:07

ZOO Leipzig - Magisches Tropenleuchten in Gondwanaland

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
ZOO Leipzig - Magisches Tropenleuchten in Gondwanaland Bild: ZOO Leipzig

Noch eine Woche bis zum Start

Heute in einer Woche geht es los: Der Leipziger Dschungel in der Tropenerlebniswelt Gondwanaland erstrahlt beim Magischen Tropenleuchten vom 8. bis 24. Februar erstmals in faszinierendem Glanz. Bei 26 Grad genießen die Besucher in den Abendstunden ein
beeindruckendes Lichtspiel auf den dunklen Dschungelpfaden oder im Boot auf dem Urwaldfluss. Sonntags bis mittwochs ist die Tropenerlebniswelt bis 19 Uhr geöffnet, donnerstags bis samstags sind die Illuminationen bis 22 Uhr zu erleben. An den Freitagen
und Samstagen ziehen Beleuchtungskünstler mit einer LED-Show im Eventraum Mekong die Gäste in ihren Bann und funkelnde Stelzenläufer vermitteln auf den Dorfplätzen in Gondwanaland Geschichten aus aller Welt. Kommentierungen und Kulissenblicke,
Tierpflegersprechstunden und leuchtende Bastelaktionen sowie tierische Lesungen an den Donnerstagen runden das Tropenleuchten in Gondwanaland ab. Lampiontouren zu den Roten Pandas, Asiatischen Elefanten, Amurtigern und Amurleoparden mit selbstgebastelten Laternen werden nicht nur Kinderaugen leuchten lassen.


Entdeckertage Asien und Welt-Schuppentier-Tag
Inmitten des Tropenleuchtens finden am 17. und 18. Februar die Entdeckertage Asien statt. Dann wird sich alles um die Raubkatzen und Elefanten – sowie die Schuppentiere drehen. Schuppentiere sind die derzeit am häufigsten geschmuggelte Säugetierart der Welt. Anlässlich des Welt-Schuppentier-Tages am Samstag, den 17. Februar, stehen sie im Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit – so auch im Zoo Leipzig. Neben vielen Informations- und Beobachtungsmöglichkeiten wird auch das spezielle Futter der Schuppentiere anhand einer Futterstrecke, die in der zentralen Futterküche im Rahmen von Spezialtouren erlebbar wird, erklärt. Zahlreiche Tierpflegersprechstunden und Kulissenblicke sowie Gesprächsmöglichkeiten mit den geschulten Zoolotsen gewähren den
Zoobesuchern tiefen Einblick in das Leben und die Gefährdungslage der bedrohten Tierarten vom Amurleoparden bis zum Schneeleoparden. Zudem wird der WWF zu Gast sein und die Zoobesucher zum Basteln, Rätseln und Malen einladen.
Die Programmübersicht ist auf www.zoo-leipzig.de/Tropenleuchten zu finden.
 

 

 

Zurück zur übergeordneten Rubrik: Der Zoo Leipzig