Alle Veranstaltungskategorien anzeigen      Veranstaltungsübersicht anzeigen     Veranstaltungsorte


Drucken

Veranstaltungen

Veranstaltung 

Titel:
Historisches Schlossspektakel Glauchau
Wann:
28.07.2018 - 29.07.2018 
Wo:
Glauchau - Glauchau
Kategorie:
Mittelalter

Beschreibung

Historisches Schlossspektakel Glauchau

vom 28. bis zum 29. Tage im Juli anno 2018 zu erleben


Höret liebe Gäste was Euch kundgetan!
Kommet auf das Schloss nach Glauchau, ein zauberhaftes Wochenende im Mittelalter zu erleben.
Denn von allerley fahrend Volk ward gekündet, wenn das Feste seine Tore öffnet. Den Besucher erwartet eine zauberhafte Reise in die Zeit des Mittelalters, in eine der  faszinierendsten Epochen der europäischen Geschichte.

Inmitten des Schlossspektakels kann man Handwerker, gekleidet wie einst, bei der Ausübung alter Handwerkskünste bestaunen und sogar selbst Hand anlegen. Unter den über 50 Handwerker- und Händlerständen, kann man den fast vergessenen Schmied, den Schleifer und die Horn- und Holzschnitzer sehen. Sie alle zeigen ihre Fertigkeiten und bieten ihre selbst gefertigten Waren zum Kauf an.

So sei es dem Volke vergönnt, die Herstellung von Papier mitzuerleben.
Beim Papierschöpfer wird ein Brei aus Wasser und Lumpen in Bütte geleert und mit einem Drahtsieb in richtigen Mengen abgeschöpft. Hier kann sich jeder ein eigenes Büttenpapier herstellen.

Sehet und staunet über die altertümlichen Taten der Ritterschaft zu Bornstedt, deren fleißige Handwerker die Kunst der Kettnerei, sowie prächtige Brandmalerei vollführen. In ihrem Lager kann man sich als Gaukler ausbilden lassen und die Kunst der Jonglage erlernen.

Im Zentrum dieses bunten Treibens stehen aber die Musikanten mit ihren alten Liedsätzen und mittelalterlichen Melodeyen.
Am Samstag um 20.00 Uhr werden die Spielleut der Ewigkeit „Furunkulus“ in urwüchsiger Gewandung ein Feuerwerk der Musik darbieten. Ihre Konzerte sind ein Fest für Augen, Ohren und Tanzbeine.

Mit Sackpfeifen, Trommeln, Schalmeien, Drehleier und Gesang betört
„Draco Faucium“ die Zuhörer. Raue Kerle spielen mit ungetrübter Fröhlichkeit und lassen jugendliche Ströme durch die Adern fließen.

Weitgereiste Gaukler, jonglierende Narren, unglaubliche Magiere versetzen das Publikum ins Staunen.

So auch der berühmt, berüchtigte Gaukler „Xander der Narr“, mit losem Maul unterhält er das Volk und sorgt mit seinen Kunststücken für Kurzweyl.

Eine atemberaubende Feuer- und Fakirshow mit Nagelbrett und scharfen Waffen, Akrobatik und Scherben zeigt „Las Fuegas“.
Im Ritterlager kann das Volk die „Ritterschaft zu Reychenfels“ beobachten.
Sie lassen die Vergangenheit wieder aufleben. Kampfesmutig bis zur letzten Minute verteidigen die Ritter und Knappen mit scharfem Schwert und Entscheidungskämpfen ihre Auffassungen von Ruhm und Ehre ebenso die ihnen Schutzbefohlenen gegen Überfälle, Diebe und allerlei Gesindel.

Für die Kleinen Ritter und Prinzessinnen gibt es allerhand Beschäftigung.
So könnt ihr euch beim Armbrustschießen messen oder eine Runde auf dem historischen Karussell drehen, Jungfernkränze basteln, Keramik bemalen, Enten angeln,Gläser gravieren oder Holzschmuck basteln.

Auch für Speis und Trank ist gesorgt. Garküchen und Tavernen laden zum Verweilen und Schlemmen ein, bei Ritterbier und Met, Kuchen und Zuckerwerk, bei Braten Fladen und Knoblauchbrot.

Haltet nicht Inne. Bekundet eure Bewunderung mit bebendem Handgeklapper!

Veranstaltungsort

Ort:
Glauchau
PLZ Stadt:
08371 Glauchau

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen