Anlässlich des diesjährigen internationalen Museumstages am Sonntag, den 19. Mai 2024, laden die städtischen Geraer Museen zu einem Besuch der vielfältigen Ausstellungen ein. Bei freiem Eintritt bieten die fünf städtischen Museen besondere Aktionen für kleine und große Besucherinnen und Besucher.

Im Auftrag der Stadt Gera, des Zweckverbandes Wasser/Abwasser „Mittleres Elstertal“ und der Energieversorgung Gera GmbH beginnen in Fortführung des ersten Bauabschnittes

Bei Stummfilminterpretationen, Messen, Konzerten und Co. insgesamt 63.000 Besucher in Ostthüringens größtem Veranstaltungshaus

Der Verein „Geraer Mineralien- und Fossilienfreunde e. V.“ hat sich für ein besonderes Projekt zur Unterstützung des Museums für Naturkunde Gera eingesetzt.

Seit einem Jahr bestimmt Corona unser Leben, besonders Menschen, die schlecht hören und in ihrer Kommunikation eingeschränkt sind, setzt die Situation besonders zu.

Rund vier Millionen Menschen in Deutschland haben die Diagnose „altersbedingte Makuladegeneration“. Eine ernsthafte Erkrankung des Auges, die langsam voranschleicht.