Onlineshops
Banner oben rechts

Gera

Regionale Nachrichten und Informationen aus Gera und Umgebung.
Stadtführer für Gera und Umgebung mit aktuellen Informationen und Nachrichten, zum Leben, Arbeiten, Ausgehen, Rat und Hilfe, Einkaufen, Ferienangebote für Schüler.



Das Wetter für Gera

Nachrichten-Schlagzeilen:

weitere Schlagzeilen aus Gera...

Damit endet seine 30-jährige, äußerst verdienstvolle Arbeit im Bildungsbereich der Stadt Gera.

Die erste Hürde ist genommen. Die Stadtverwaltung Gera steht auf der Shortlist der Nominierten zum Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2021.

Zeugnisübergabe in der Heinrich-Schütz-Musikschule

Dank Bundesprogramm Pro Kindertagespflege gibt es bald mehr Betreuungsplätze für die Kleinsten

Ein wesentlicher Meilenstein zur besseren Vermarktung der Geraer Museen ist geschafft. Seit gestern (29. Juni 2020) sind die städtischen Museen der Stadt Gera auf einer neuen Internetseite online und präsentieren sich damit für alle Interessierten weltweit.

Am 11.06. 2020 ist das Crowdfunding für die zweite Auflage von „Gera ostmodern“ von Christoph Aurora Liepach auf der Crowdfunding-Seite der Energieversorgung Gera gestartet

Bild: Neues-Mitteldeutschland

Die BSG Wismut Gera begann im letzten Jahr mit ihrer Aktion "GERA VEREIN(T)" in dem Vereine und nichtkommerzielle Einrichtungen vorgestellt und unterstützt werden sollen.

Das Hofwiesenbad Gera steht nach der Corona-Zwangspause ab 1. Juli täglich vom 13 bis 21 Uhr für den öffentlichen Badebetrieb zur Verfügung, teilte die Stadtverwaltung mit.

Der heutige Tag ist ein besonderer für das Jahr 2020. Der Fördermittelantrag zum Bundesprogramm "Nationale Projekte des Städtebaus" für das Tietz-Quartier auf der Sorge in Gera wurde mit 5,8 Mio. Euro bewilligt.

Nach der notwendig gewordenen Schließung der Geraer Museen infolge der Corona-Pandemie waren auch die beliebten Führungen in den Historischen Geraer Höhlern nicht mehr möglich.

Acht Straßenabschnitte bekommen ebene Oberflächen in der Innenstadt und in den Ortsteilen auf rund 3 km Gesamtlänge bei mehr als 18.000 Quadratmetern

Zweites Schulhaus auf dem Gelände wird reaktiviert – rund 6,6 Mio. Euro mit 4,8 Mio. gefördert vom Freistaat

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.