Onlineshops
Banner oben rechts

Leipzig

Leipzig beteiligt sich mit vielen Aktionen und Veranstaltungen

Nach anderthalb Jahren Bauzeit ist im Leipziger Osten auf rund 18.000 Quadratmetern eine neue öffentliche Grünfläche entstanden.

Um allen Kindern auch in Zukunft einen Schulplatz in Wohnortnähe anbieten zu können, müssen die schulischen Kapazitäten in den kommenden Jahren weiter deutlich ausgebaut werden.

Am Doppelhaushalt 2023/2024 der Stadt Leipzig können die Bürgerinnen und Bürger erstmals direkt mitwirken.

Mit einem Festakt im Alten Rathaus ist Friedrich Magirius heute zum Ehrenbürger der Stadt Leipzig ernannt worden.

Die Stadt Leipzig bewirbt sich beim Deutschen Musikrat als Gastgeberstadt des 12. Deutschen Chorwettbewerbs, der vom 9. bis 17. Mai 2026 geplant ist.

In einer komplexen Baumaßnahme soll ab dem kommenden Frühjahr bis 2024 die Gorkistraße zwischen Kohlweg und Ossietzkystraße grundhaft erneuert werden.

Mit einem Wettbewerb soll die städtebauliche Entwicklung am Standort „Alte Messe West“ vorangetrieben werden.

Mehrfachnutzungen von Flächen, Schutz von Grün- und Freiräumen, kompakte Planung von Eigenheimstandorten

Das nächste Etappenziel ist erreicht: Die in den vergangenen Wochen markierten separaten Fahrradspuren auf dem Dittrichring

26 Kinder- und Familienzentren (KiFaZ) gibt es seit 2009 mittlerweile in Leipzig. Fünf davon sind im vergangenen Jahr neu dazugekommen.

Am Montag, dem 25. April, wird mit der Sanierung der Ufertreppe und der Uferterrassen auf der Westseite des Richard-Wagner-Hains begonnen.