Onlineshops
Banner oben rechts

Aue

Regionale Nachrichten und Informationen aus Aue, Bad Schlema und Umgebung.
Stadtführer mit aktuellen Informationen und Nachrichten, zum Leben,  Arbeiten,  Ausgehen, Rat und Hilfe, Einkaufen, Ferienangebote für Schüler.

 
Samstag, 05 Juni 2021 06:24

Aue-Bad Schlema - Raus zum Wandern!

Das Wandern ist nicht nur des „Müllers Lust“- Wandern ist einfach gut für Körper und Seele. Die malerische Umgebung rund um Aue-Bad Schlema bietet hierfür ein großes Wegenetz.

Geöffnete Einrichtungen in Aue-Bad Schlema

Im Kräutergarten, oberhalb des Karl – Aurand – Hauses wurde durch Hermann Meinel ein Bienenvolk in einen Schaukasten eingesetzt

Der Antrag an das Bundesministerium zur Förderung des Breitbandausbaus für das Schließen der sogenannten "weißer Flecken" wurde Anfang März 2021 gestellt.

Aufgrund der aktuellen Situation kann auch in diesem Jahr das Event „Aue-Bad Schlema liest!“ leider nur online als „Aue-Bad –Schlema hört!“ stattfinden.

Seit dem 04.02. 2021 gibt’s alles zur Spendenkampagne unter dem Motto: #ZUSAMMENSTEHEN von Markus Illmann und Sophia Trzarnowski als Hördatei.

Die Stempelstelle für Pilger auf dem Jakobsweg beim Kneipp Verein Bad Schlema vor dem „Karl-Aurand Haus“ hat wieder einen Stempel! Leider wurde der erste Stempel im Dezember 2019 gestohlen.

Eine spannende Zeit erlebten die Kindergartenkinder in den Sommerferien. Thema war die Unterwasserwelt in den Meeren, Flüssen und Bächen mit all ihren Tieren und Pflanzen.

Seit über einem Jahr funktionierte das „Brünnel“ in der Bergfreiheit, welches vom historischen Bergbauverein Aue e.V. betreut wird, nicht mehr.

Mit Beginn der Schule ist auch die Sommerschließzeit der Auer Schwimmhalle beendet.

Der Spielplatz an der Weinbergsiedlung in Bad Schlema, Gemarkung Niederschlema wurde grundlegend erneuert und am 17.08.2020 in Betrieb genommen.

Beim 15. Innenstadtwettbewerb „Ab in die Mitte! Die City-Offensive Sachsen” mit dem Jahresmotto „Stadt gestalten, Stadt erleben” hatte die Große Kreisstadt Aue im Jahr 2018 mit dem Projekt „Das lila Herz schlägt” den mit 30.000 Euro dotierten ersten Preis gewonnen.