Onlineshops
Banner oben rechts
Donnerstag, 03 September 2020 05:35

Leipzig - Selbsthilfegruppe für Menschen mit Neoblase

Menschen mit einer Neoblase (neue Blase) möchten eine Selbsthilfegruppe gründen. Eine sogenannte Neoblase ersetzt die Harnblase, die zum Beispiel aufgrund eines Blasentumors operativ entfernt wurde. Der Umgang mit dieser Ersatzblase bereitet den Betroffenen oft Probleme. In der neuen Selbsthilfegruppe werden Erfahrungen ausgetauscht, um im Alltag besser mit dem künstlichen Organ zurecht zu kommen.

Interessierte wenden sich an die Selbsthilfekontakt- und Informationsstelle des Gesundheitsamtes, Ina Klass und Franziska Anna Leers, E-Mail: JLIB_HTML_CLOAKING, Telefon: 0341 123-6755/6763, Fax: 0341 123-6758.