Onlineshops
Banner oben rechts
Freitag, 23 April 2021 12:55

Zoo der Minis in Aue - Geburten eines süßen und sehr seltenen Suri-Alpakafohlens und von zwei Kurzohrrüsselspringerbabies

Zoo der Minis in Aue - Geburten eines süßen und sehr seltenen Suri-Alpakafohlens und von zwei Kurzohrrüsselspringerbabies Bild: Zoo der Minis in Aue

Aus dem Auer Tiergarten „zoo der minis“ sind die Geburten eines süßen und sehr seltenen Suri-Alpakafohlens und von zwei Kurzohrrüsselspringerbabies zu vermelden.

 

 

Das Alpakafohlen ist ein kleiner Hengst, wurde am 16.04.21 geboren und heißt „Puno“. Mutter „Lima“ ist eine sehr seltene „Suri-Stute“. Nur ca. 5% der Alpakas gehören dieser Rasse an. Sie werden auch der „Rolls Royce“ unter den Alpakas genannt, da ihre Wolle besonders fein und seidig ist. Die Lockenstruktur ist auch nicht so ausgeprägt. Der Vater des Kleinen heißt „Bruno“ und ist ein „Huacaya-Hengst“. „Puno“ ist deshalb ein Mischling zwischen „Suri“ und „Huacaya“ und somit ein „Chili“, sieht aber eher wie ein Suri aus, die wie schon erwähnt feingliedriger sind und feinere Wolle haben.

 

 

Die Kurzohrrüsselspringerbabies sind am 15.04.21 geboren. Die Mama heißt Helmi, der Papa ist Ruppi.